Frage von Flexfire30, 70

Wie lange dauerts wenn man einen Welpen bei einen VDH Züchter holt?

Hallo, Wie lange dauerts wenn man einen Welpen bei einen VDH Züchter holt? MFG

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihren Hund. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Antwort
von LukaUndShiba, 37

Kommt drauf an.

Viele züchtet haben Wartelisten. Das heißt es kann auch noch 1-2 Jahre dauern bis ihr einen Welpen aus einem Wurf bekommt. 

Wenn man jetzt aber mal von nem Züchter ausgeht der grade Welpen hat aber noch nicht alle vergeben sind werdet ihr so bis zur 12 Woche warten müssen.

Aber wie schon in der anderen Antwort gesagt ihr werdet einige Male zum züchter Fähren nur um zu reden. 

Antwort
von Virgilia, 24

Wir hatten bei unserer Dogge das Glück, dass die erste Züchterin die "richtige" war.

Bei uns lief das so ab:
- Wir haben beim "Deutscher Doggen Club 1888 e.V" (gehört zum VDH) nach "verfügbaren" Welpen geguckt
- Dann haben meine Eltern per Mail Kontakt zu der Züchterin aufgenommen (da waren die Welpen ca. 4 Wochen alt)
- Dann wurden verschiedene Informationen ausgetauscht und geklärt, ob wir überhaupt als Käufer in Frage kommen (die Züchterin wohnt >450km entfernt) und eine Hündin wurde für uns "reserviert"
- Als die Welpen ca. 6 Wochen alt waren, sind wir hingefahren, um die Züchterin, die Hündin und die Welpen persönlich kennenzulernen
- Wir hatten die Wahl zwischen der "reservierten" Hündin und ihrer Schwester und haben uns nach >2 Stunden für die Schwester entschieden
- Die Züchterin hat uns in der Zeit all unsere Fragen beantwortet, uns ausgefragt und uns u.A. über die "typischen Krankheiten" und "Nachteile" einer Dogge aufgeklärt
- Dann durften wir den Namen aussuchen, der Kaufvertrag wurde unterschrieben und der Welpe angezahlt
- Mit 12 Wochen haben wir sie dann abgeholt

-Wir hätten sie auch öfter besuchen können, aber das hat zeitlich bei uns leider nicht geklappt :/
- Wir hätten auch den Deckrüden persönlich kennenlernen können
- Mit der Züchterin und einigen Wurfgeschwistern haben wir immer noch Kontakt

Antwort
von Achwasweissich, 31

Wie lange dauert genau was? Bis du weißt ob es der richtige Züchter und der richtige Welpe für dich ist, der Züchter weiß ob er dir eins seiner Babies anvertrauen möchte, der Kleine alt genug ist um zu dir nach Hause zu kommen oder die eigentliche Abholung?

Bei mir dauerte es etwa 2-3 Monate etstmal überhaupt in Frage kommende Züchter zu finden, dann nochmal etwas Zeit in denen ich mit jedem in Kontakt getreten bin. Schließlich habe ich genau die Züchterin gefunden die ich wollte, sie hatte die Eltern der grade geborenen Welpen beide im Haus, dazu die Oma, den Onkel und eine junge Tante...ein ganzes Rudel toller Hunde. Der Wurf war auf 5 Welpen geschätzt worden, es kamen 2 und ich hatte das unverschämte Glück meine kleine Lady zu bekommen. Mit 2 Wochen durfte ich das erstemal zu Besuch kommen, da waren grade die Augen richtig offen, von da an war ich jede Woche da und hab den beiden Wonneproppen beim wachsen zugeschaut, mit 9 Wochen hab ich sie schließlich mitnehmen dürfen.

Antwort
von Mell1990, 38

Unterschiedlich
Der Welpe sollte 12 Wochen bei der Mutter bleiben. Evtl wenn die Hündin noch trächtig ist noch länger und wenn die Züchterin schon genug Interessenten hat, muss man noch länger warten. Also zwischen 8 wochen und 1 Jahr etwa

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten