Frage von dalamanheidi, 44

Wie lange dauerte 1966 ein Flug von Stuttgart nach Teneriffa?

Antwort
von Deichgoettin, 25

Ab Stuttgart konnte man mit Sicherheit nicht auf die Kanaren fliegen. Den erste Flughafen auf den Kanaren wurde Mitte der 50er Jahre auf Gran Canaria gebaut. Also mußte man, um nach Teneriffa zu kommen mit dem Schiff fahren. Dementsprechend konnte die Reise insgesamt bis 2 Tage dauern.

Antwort
von MilkaWay, 24

Da gab es keine Direktflüge.
Wieso hast du als Stichpunkte Gesundheit und Kochrezepte ??

Antwort
von Zuhzu, 31

Da es 1966 noch keinen direkt Flug nach Teneriffa gab flog man damals fast ein Tag bis man am Ziel war.

Antwort
von Othetaler, 20

Interessante Tags bei der Frage ...

Zu der Frage: keine Ahnung. Gab es überhaupt Direktflüge? Glaube ich irgendwie nicht.

Heute wären es bei einem Direktflug etwa 4 Stunden. Allerdings waren die Maschinen 1966 bedeutend langsamer.

Kommentar von Skinman ,

Langsamer waren die Verkehrsflugzeuge damals nicht.

Auch damals gab es schon seit geraumer Zeit düsengetriebene Verkehrsflugzeuge von früheren Mustern wie der DeHavilland Comet und Sud Aviation Caravelle bis zur Boeing 707 und damals relativ neuen 727 sowie Douglas DC-8. Und die flogen auch damals schon "hohe Unterschallgeschwindigkeit" im gleichen Bereich wie heute, so was bei 780 bis 850 km/h.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten