Frage von mausl13, 216

Wie lange dauert Pfeiffersches Drüsenfieber bis es kommt und wieder weg ist?

Antwort
von Marry39, 196

Hallo !

Pfeifferishces Drüsenfieber macht sich erst einmal wie eine Angina (Halsentzündung) bemerkbar. Nach 2-3 Tagen bekommst du Halsschmerzen, evtl. Fieber, geschwollene Lymphknoten am Hals. Zu BEginn wird es oft auch als Angina diagnostiziert. Wenn du Kontakt mit jemanden hattest der Peifferisches Drüsenfieber hat, und du bekommst Symptome würde ich es dem Arzt gleich mitteilen.

Dann geht es oft in Wellen. Die Entzüngung geht, kann allerdings auch schnell wieder kommen. Der Virus, gegen den man nicht machen kann, ist im blut nachweisbar. Muss von selbst ausheilen, kann man nur symptomatisch behandeln. Kann aber auch lange dauern, da das Virus immer wieder aktiv werden kann. Ich habe bei einer Freundin erlebt, dass es über ein Jahr ging.

Kommentar von mausl13 ,

Ok danke...ich hatte im Krankenhaus mit jmd Kontakt gehabt die das hatte. einmal hatte sie auch aus meiner Flasche getrunken. und Halsschmerzen habe ich auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten