Frage von xccvp, 60

Wie lange dauert für gewöhnlich eine Klinikeinweisung eines Minderjährigen, bei Nicht-Akutheit?

..also bei beispielsweise keiner Selbst- oder Fremdenmordgefährdung etc.

Antwort
von silberwind58, 43

Um was geht es denn? Der Hausarzt kann den Minderjährigen einweisen,bei bestimmten Anlässen!

Kommentar von xccvp ,

Um eine Depression.

Kommentar von silberwind58 ,

Die wäre in einer Praxis für Psychotherapie auch behandelbar.

Kommentar von xccvp ,

Ich weiß, allerdings wollen die Erziehungsberechtigten die Person, um die es geht, diese lieber in eine Klinik einweisen lassen. Wie lange würde das circa dauern?

Kommentar von silberwind58 ,

Die Klinik wird den gar nicht aufnehmen!

Antwort
von Coza0310, 33

Das ist regional sehr unterschiedlich, Wochen oder Monate. Und vorausgesetzt, alle ambulanten therapiemöglichkeiten sind ausgeschöpft, sonst macht die Kasse Ärger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community