Frage von Jaaamoooiin, 62

wie lange dauert es sich an eine gesunde ernährung zu gewöhnen?

Ich zieh das ganze jetzt schon fast 1 monat durch, wie lange dauert es noch bis ich mich daran komplett gewöhnt habe? Btw vorher hab ich mich nur von cola und nutellabrötchen ernährt. schreibt mal eure erfahrungen unten hin :) Das einzige was mich stört ist die aufwendige zubereitung, an das essen hab ich mich schon halbwegs gewöhnt. (hab schon vor 2 monaten angefangen zuzunehmen aber das nicht so gesund wie jetzt, hab btw schon 5 kilos zugelegt :))

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 10

Bei mir hat das keine 2 Tage gedauert da ich direkt eine Verbesserung an mir selbst fest gestellt habe (meine Haut wurde direkt besser, hatte keine Probleme mehr mit dem Magen usw). Auch das gesund kochen benötigt nicht mehr zeit als sich ungesund zu ernähren (außer man schmeißt nur fertigzeug in den Ofen oder benutzt Tüten für alles) und ist auch nicht aufwändiger. 

Antwort
von AndiS19, 19

Finde das überhaupt nicht schwer. Auch was die Zubereitung angeht. Gesunde Ernährung heißt nämlich nicht, stundenlang in der Küche zu stehen. Würde mir auch nie einfallen.

Allerdings ist die große Frage, was du eigentlich errreichen willst. Abnehmen oder zunehmen?

In beiden Fällen Nutella & Co weglassen. Das ist doch auch überschaubar vom Schwierigkeitsgrad.

Kommentar von Jaaamoooiin ,

zunehmen und muskeln aufbauen. Natürlich lasse ich nutella weg, ich schreib ja "GESUNDE" ernährung

Kommentar von AndiS19 ,

Dann bleibe ich dabei. Sollte nicht schwer sein. ist jetzt natürlich schwierig wenn du 5 Kilo zugenommen hast, das aber nicht so "sauber". Aber das kriegst du wieder hin.

Wenn du auch so ein Hardgainer bist wie ich und schwer zunimmst, ist immerhin der Vorteil, die Muskeln werden schneller sichtbar. Und wirst nicht so schnell "fett".

Im Winterhalbjahr esse ich eigentlich was ich will. Fleisch, Gemüse, Obst, Reis, Nudeln, Brot. Durchaus auch mal Tiefkühlpizza oder so. Nur ab Frühjahr geh ich mit den Kohlenhydraten runter um die Muskeln zu definieren.

Geh weiter regelmäßig trainieren, dann gibts Hunger und Wachstum kommt von selbst. Dauert nur etwas bis der Körper sich umgestellt hat. Zumindest war es bei mir so.

Antwort
von elisah04, 31

Bei mir dauerte es 2-3 Monate. Aber es ist bei jedem anders. Ich ernähre mich seit ca. einem halben Jahr gesund. Und manchmal wirst du auch mal aufs gesunde Verzichten und zu den Süßigkeiten zugreifen. 

Kommentar von Jaaamoooiin ,

klar, cheat day ist natürlich auch mit drin

Antwort
von Ursusmaritimus, 31

In aller Regel wird es nach fünf bis sechs Jahrzehnten leichter......

Allerdings solltest du dich auf Eine "gesunde Ernährung" festlegen. Sonst erlebst du alle sechs Monate einen neuen gesunden Trend.....

Kommentar von Jaaamoooiin ,

mich jucken trends nicht, ich ernähre mich ausgewogen und meine ernährung ist auf muskelaufbau ausgelegt. Trends sind sowieso der grösste dreck

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Okay, aber dir ist schon klar das du auf einem davon sitzt.....

Lasse auf jeden Fall die Finger von Testosteron, sonst hast du bald neue Fragen an die Community.....

Kommentar von Jaaamoooiin ,

warum sollte ich testo nehmen? Ich will ja kein bodybuilder werden. Zudem ist testo verdammt schädlich, und wie ich ja erwähnt habe möchte ich mich GESUND ernähren. 

Antwort
von neonlichtaugen, 15

also ich glaube ich hab auch so 3-4 monate gebraucht bis ich wirklich 100% dran gewöhnt war. 

viel glueck :)

Antwort
von tangdor, 29

Bis du dich ganz dran gewöhnst wird wohl noch einiges an Zeot brauchen, bleib weiterhin bei der gesunden Ernährung und Finger weg vom Zucker! :) ;)

Antwort
von Daleduc, 20

Wieso sollte ich mich daran gewöhnen müssen wie ein "König" zu essen? Das ist doch super!

Kommentar von Jaaamoooiin ,

wat labersch du

Kommentar von Daleduc ,

Müsli wie am Hotelbuffet, Rührei mit frischen Kräutern und Scampi, geschmackvolle Suppen (nicht aus der Tüte oder Dose), leckere Spieße vom Grill...wieso sollte ich mich an so ein göttlches Essen "gewöhnen müssen"? Sowas genieße ich in vollen Zügen. 

Antwort
von lyssander, 19

Noch ein paar Monate

Antwort
von Maprinzessin, 16

Ist bei jedem anders

Antwort
von Nordstromboni, 10

Was verstehst du denn unter gesunde Ernährung?

Kommentar von Jaaamoooiin ,

ausgewogen und gesund, ich ess ziemlich viel da ich untergewichtig war und dazu noch ins gym gehe. 2800 kalorien und wie gesagt ausgewogen, nur n bisschen mehr proteine.

Kommentar von Nordstromboni ,

Für gesunde und ausgewogene Ernährung muss man nicht Stunden in der Küche stehen

Das es länger dauert als ein Glas Nutella aufmachen und das aufs Brot zu schmieren ist ja klar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community