Frage von Jayka1209, 185

Wie lange dauert es einen Welpen stubenrein zu bekommen und wie macht man das während der Arbeit?

Antwort
von spikecoco, 125

dies ist von Welpe zu Welpe unterschieden. Dies heißt ca alle 2 Stunden Tag und meist auch nachts mit dem Welpen rausgehen, sowie nach jedem fressen, schlafen, spielen.

Einem Welpen muss man das Alleine bleiben in langsamen Schritten beibringen.  Dies braucht seine Zeit und überfordert man seinen Welpen damit kann er schwere Verhaltensprobleme bekommen. Ehe man einen Welpen mal 1-2 Stunden alleine lassen kann, kann es schon Monate dauern. Also arbeiten gehen funktioniert nicht. Ehe du dir einen Hund anschaffen möchtest, solltest du dir Grundwissen in Sachen Haltung, Bedürfnisse und Erziehung aneignen, denn so wie du dir es vorstellst, klappt es nicht,

Antwort
von aimee2010, 97

Mein zweiter hat nur zweimal in die wohnung gemacht.
Das Geheimrezept: sei schneller als der Welpe !!!
Auch nachts wenns im Bett noch so schön ist! Wecker auf alle zwei stunden stellen und ab nach draußen! Ich glaube da denkst du am morgen nicht mehr ans arbeiten!

Antwort
von peterobm, 142

das sollte der Partner übernehmen, der zu Hause ist. Rechne mal mit lockeren 6 Monaten. Ein Hundewelpen benötigt gerade in der ersten Zeit verdammt viel Aufmerksamkeit und auch regelmässiges Gassi-gehen. 

Alleinstehend - schaff dir nen Plüschhund an. 

Kommentar von Miesepriem ,


Alleinstehend - schaff dir nen Plüschhund an


Oder einen älteren Hund. Vielleicht aus dem Tierheim. =)

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 136

Je nach Hund und Konsequenz kann das so schnell wie 2 Wochen sein und so langsam wie ein Jahr.

Zur Arbeit kann man in dieser Zeit nicht, es sei den man hat jemanden der ein springt (Hundesitter).

Neuer Welpe und zur Arbeit gehen passt nicht zusammen - jemand muß da mit dem Kleinen zu Hause sein.

Antwort
von Dackodil, 123

Wenn man Vollzeit arbeitet und alleinstehend ist, kann man sich keinen Hund, schon gar keinen Welpen anschaffen.

Insofern hast du bisher auch keine Antworten bekommen, denn in der Lebenssituation kann kein Welpe stubenrein werden.

In der Situation kann man keinem Haustier ein artgerechtes Leben bieten.

Kommentar von Deamonia ,

Keinem würde ich jetzt so nicht unterstreichen. Ich würde jetzt mal behaupten, das es so ziemlich allen Beobachtungstieren völlig egal ist, wie lange ihr Dosenöffner arbeiten ist, so lange sie zeitig und ausreichend Futter bekommen, genug Platz haben, und sauber gemacht werden ;) 

Obwohl meine 3 Monster alles andere als Beobachtungstiere sind, kommen auch sie gut mit meiner langen Arbeitszeit klar, sie haben sich ja schließlich noch gegenseitig ;) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community