Frage von schokopuddingx5, 133

Wie lange dauert es bis sich darmzotten aufbauen?

Hey :) ich bin 13Jahre alt und ich habe seid ca. Einem Jahr ständige Beschwerden im Magen-Darm Bereich...Da anfangs auf eine Gastritis getippt wurde musste ich monatelang pantoprazol nehmen und eine strikte Diät durchführen... aber da es einfach nie besser wurde und ich ständig Magen/Bauchschmerzen und ständigen druck hatte mir die Säure hochkam etc. Sollte ich eine Magenspiegelung durchführen für die ich erstmal vieleMonate warten musste...Ich wurde in diesen Monat auf Laktose und Fruktose getestet , sowie auf Bakterien/lamblien Im stuhl und calprotectin...Transglutaminase-Iga+IgG wurde ebenfalls getestet und ein großes Blutbild auch...ALLES war jedoch negativ! Ausser bei der Laktose und Fruktose..da war ich beim atemtest negativ hatte aber nach dem test dann durchfall..Nach der Magenspiegelung stellte sich raus das meine darmzotten deutlich abgeflacht sein und dort verstreute T-Lymphozyten seien? Ich wurde auf Marsh Klassifikation 3A gestuft und ernähre mich seit mehreren Monaten glutenfrei jedoch sehe ich nicht wirklich eine besserung , da ich alle 3wochen einen Schub habe..das heisst starke Bauchschmerzen bauchkrämpfe Übelkeit usw..Darmspiegelung wurde gemacht und da war alles gut also kein morbus crohn etc.. meine Frage jedoch ist, wie lange dauert es bis darmzottenn nachwachsen da ich inzwischen schon einige Kilo abgenommen habe?Kann mir bitte jemand helfen? Ich entwickel schon langsam einen calcium Mangel und meine Knochen schmerzen da mein Darm nicht die Nährstoffe aufnehmen kann..Liebe grüße

Antwort
von brido, 122

Da nach der Umstellung nicht alles weg ist, müßtests Du ev. wegen Morbus Crohn schauen und Cortison nehmen in dem Fall. 

Kommentar von schokopuddingx5 ,

Ja habe ich seit 3Monaten:) 

Kommentar von brido ,

Das mußt Du mit dem Arzt  besprechen, etwas ist schiefgegangen. Aber  wenn die Darmflora beschädigt ist hilft auch Symbioflor, Vit. B12 und D. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community