Frage von Geschi97, 121

Wie lange dauert es bis Obst, Gemüse etc. den Geschmack meines Spermas verändern und kann ich dazwischen noch andere Mahlzeiten mit Fleisch z.B. zu mir nehmen?

Ich habe schon gelesen, dass Obst, Gemüse und einige andere Sachen den Geschmack meines Spermas süßlicher machen können und damit angenehmer für den Oralverkehr. Aber wie lange dauert es bis Obst, Gemüse etc. den Geschmack meines Spermas wirklich verändern? Ist es sogar ein längerer Zeitraum, in dem ich mich so ernähren muss? Und kann ich dazwischen noch andere Mahlzeiten mit Fleisch z.B. zu mir nehmen?

Vielen Dank schonmal im Voraus!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Geschi97,

Schau mal bitte hier:
Sex Ernährung

Antwort
von Pangaea, 88

Versprich dir nicht zuviel davon. Nur wenige Lebensmittel enthalten so starke Geschmacksstoffe, dass diese in den Körperflüssigkeiten ankommen.

Eines der bekanntesten ist Knoblauch, und da dauert es bis zum nächsten Tag. Wenn du heute Aioli isst, riechen morgen dein Schweiß und dein Speichel nach Knoblauch, und das Sperma möglicherweise auch. Sogar in Muttermilch und Fruchtwasser gehr der Knoblauchgeschmack über.

Antwort
von Russpelzx3, 63

Das bringt fast gar nichts. Einfach beim Blowjob etwas zu trinken da haben und damit das Sperma "runter spülen"

Antwort
von mychrissie, 21

Ich würde eher ein Glas Obstsaft für Deine Freundin bereistellen. Sperma ist basisch und die Säure von Obstsaft neutralisiert den möglicherweise für Deine Freundin unangenehmen Geschmack des Spermas. Ernährungsexperimente bringen eher wenig.

Antwort
von maxim65, 76

Mach doch einfach einen praktischen Versuch. Frag deine Freundin/Freund ob sie/er mitmacht und los gehts. Es macht Spass und ist auch noch gesund.

Antwort
von voayager, 37

Am besten du fragst da mal deine Freundin, so du eine hast und diese auf der Flöte spielt.

Antwort
von frischling15, 10

Nun ... probiere es doch selbst  ?

Antwort
von earnest, 10

Frau muss nicht ALLES schlucken. 

DAS wäre ein möglicher Ansatz. Deine Idee ist ein, pardon, Windei.

Gruß, earnest


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community