Frage von MixerForever, 236

wie lange dauert es bis man an bauchumfang abnimmt?

Ich weiß man kann nicht genau an einer gewissen abnehmen. und meisten geht aus das mit dem meisten fett am langsamsten weg. Das wäre bei mir dann der Bauch.
Ich hab gestern meinen Bauchumfang gemessen und der war ca. 83/84.
Ich will gerne bis zum nächsten Sommer mindestens beim 75cn sein (wenn nicht sogar weniger als 75).
Ich hab jetzt von vielen gehört (von menschen die versuchen am bauch abzunehmen) dass es sehr sehr lange dauert. Also vielen meinten, dass im ersten Monat sich nicht getan hätte aber danach jede woche 1cm weg war.
Meine Frage ist jetzt ist dass wirklich so, dass es erst nach einer gewissen Zeit anfängt?
Wenn ja, wie viel kann man dann in einer woche abnehmen an cm? (allgemein gesehen)
Und könnte ich es in ca. 5 Monaten 10cm zu verlieren? (wenn ich mich gesund ernähre und regelmäßig sport mache)

ich hoffe ihr könnt mir auf alle 3 Fragen antworten:)

Antwort
von Finchen12345678, 166

Liebe/r MixerForever,

wie viel du an Bauchumfang in welchem Zeitraum verlieren kannst, kann man nicht sagen. Das hängt komplett davon ab, wie du das angehen willst, wie viel Sport du machst, und all sowas. ich kann dir nur sagen, wenn du vorhast, zu hungern für einen schönen Bauch, das bringt gar nix. Tu dir diese Qual nicht an, ich hab es auch schon oft probiert. Wenn ich ehrlich bin, ich brauchte gar nicht abnehmen. Aber ich wollte das. Und ich habe das mit hungern und so einem Mist versucht, aber ich sage dir hier mit eigener Erfahrung das bringt nix. Man leidet einfach nur sonst wie. Ich habe es geschafft in einem Monat 4 cm Bauchumfang wegzukriegen, und ich sag versuch dir mal grob zu sagen, wie. Also, ich habe in der maximal jeden zweiten Tag eine Bauchübung gemacht die wirklich anstrengend war, sodass ich am nächsten Tag Muskelkater am Bauch hatte. Ich habe immer wenn ich hunger hatte, dies durch eine gesunde Sache erfüllt. das heißt, durch Mähren, Gurken, und all sowas als Snacks und als richtiges Essen Fisch und unfertiges Fleisch (nicht Paniert). Am Morgen musst du dich satt essen (hier auch wieder nur gesundes, also weg mit Nutella, Marmelade, Honig etc.), am Mittag auch warm essen aber reduziert und versuch ich am Abend mit einem kleinen und Kalorienlosen Essen zufrieden zugeben. Das man am Abend keine Kalorien zu sich nimmt, ist bei diesem Abnehmen o der größte Auslöser. 

Ich wünsche dir ganz ganz viel Glück, und soweit du dir ein Ziel ansetzt, was dir wichtig ist, wirst du das sicherlich auch gut hinbekommen.

Erzähl mir dann mal, wie das geklappt hat und alles, wenn du möchtest. :) 

Liebe Grüße,

Finchen 

Kommentar von MixerForever ,

Danke danke danke:) Das hat mich wirklich motiviert:) natürlich werde ich dir berichten wenn ich mein ziel geschafft habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community