Wie lange dauert es, bis ich ein Profi-Klarträumer bin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey,

ich habe jetzt auch schon seit mehreren Jahren Erfahrung damit. Ich kann nur wiederholen, was Dragon257 sagte.

Aber zum Träumen: Das größte Problem ist, dass wenn du einen Klartraum hast, dieser schnell wieder vorbei ist. Das kommt daher, dass du dich freust, dass du einen Klartraum hast^^. Dadurch wirst du durch deine eigene Aufregung wach.

Das musst du unterdrücken können, dann halten Klarträume auch wesentlich länger. (Das kannst du ab einem bestimmten "Grad" beeinflussen. Welche RC's tätigst du? Ich greife oft durch meine Hand oder gucke auf die Uhr. Dann macht es einfach *Klick* und man ist drinne. (Später braucht man das auch nicht mehr)

Das schwierige ist auch, die Klarheit zu erhalten. Daher mach oft RC's denn sonst driftest du in den Tiefschlaf.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackjack1995
20.06.2016, 13:01

Ich mache den Nasen-RC, den Lese-RC, den Finger-RC, stelle mir die kritischen Fragen und betrachte meine Umgebung genauer, um nach Trauminhalten Ausschau zu halten.

Meinen längsten Klartraum hatte ich vor etwa einem Monat und der ging gefühlte 45 Minuten.

Er war sehr stabil.

Hast du auch schon mal gelesen, dass man, um länger drin zu bleiben sich die Umgebung im Klartraum anschauen soll?

Ob da was dran ist, weiß ich nicht.

Aber bei mir hat's jedenfalls funktioniert. ;-)

1

Naja ich schätze mal so lange, wie du jeden Klartraum dir merken kannst bis ins kleinste Detail, Von jedem Zustan(Wach oder sonst wie) beliebig in einen Klartraum eindringen kannst.
Und du den Traum beliebig gestalten, sowie kontrollieren und einfluss darauf hast wie lange er hält, dann bist du ein Profi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jackjack1995
20.06.2016, 08:45

Ok. Naja, bis dahin werde ich aber noch lange brauchen.

Ich benutze die DILD-Technik. Manchmal hab ich schon mal 3 Klarträume an 3 Tagen.

Oder 2. Und an die Hälfte meiner Klarträume kann ich mich noch erinnern, die ich in den 4 Jahren erlebt habe.

Gut kontrollieren konnte ich es auch. Der längste Klartraum ging gefühlte 45 Minuten.

Aber mein Bewusstseinzustand ist noch nicht klar genug, um aus dem Wachzustand in einen Klartraum zu gelangen.

1
Kommentar von Dragon257
20.06.2016, 08:55

Ja ich habe am 29.5 zufällig mitbekommen das es soetwas gibt (Klartraum).
Habe mir dann 2 Bücher gekauft von Laborge usw..
Ich benutze auch die DILD Technik, führe Traumtagebuch und muss sagen das ist wirklich grandios.
Ich konnte mich davor an so gut wie keinen Traum erinnnern, seit dem ich mich intensiv damit beschäftige kann ich mich fast jeden Tag an zumindest einen Traum erinnern.
Ich warte und hoffe das ich bald den ersten Klartraum habe.
Nur mit dem kritischen Bewusstsein habe ich noch Probleme, also wie wann und wie genau ich was anzweifeln soll.

1