Frage von think0about, 111

Wie lange dauert es bis ich eine schöne Figur bekomme?

Also ich bin nicht dick... Aber ich bin nicht zufrieden mit meinem Körper...
Ich bin 168cm groß und wiege mal 57kg mal 60kg also ja keine ahnung ob das gut ist aber aufjedenfall spiele ich zwei mal die woche volleyball und einmal Tennis ich möchte jetzt noch anfangen meinen Bauch zu straffen und meine Beine zu definieren. Ich habe insgesamt ein paar Grundlegende Fragen, was empfehlt ihr mir an Essen? (Übrigens bin ich 14) und wie oft soll ich trainieren was soll ich trainieren? Ja ich würde mich über eire Antworten freuen! Tipps und Anregungen sind Willkommen ❤️

Antwort
von Aluminium23, 60

An deiner stelle würde ich mich einfach nur gesund ernähren und zuhause wenn möglich einfach ein paar situps machen du bist noch im wachstum da wäre es nicht so gut geiegnet irgendwie ins fittnesstudio zu gehen:)

Kommentar von think0about ,

Ok danke ^^ ne ins Fitness studio wollte ich eh nicht aber workouts zuhause und naja ich muss meine chips sucht endlich besiegen -.- ich weiß halt nur nicht wie oft ich in der woche workouts machen soll

Kommentar von Aluminium23 ,

Du kannst ja jeden tag ein bisschen machen 1 tag machst du nur bauch dann ein tag pause dann die nächste gewünschte stelle aber ich würd dir raten immer 1 tag pause zu lassen weil deine muskeln sich erholen müssen

Kommentar von think0about ,

Ok ja ich habe vor Weihnachten übertrieben und jeden Tag trainiert :/ nach einem Monat fühlte ich mich nur noch ausgelaugt und habe aufgehört :( jetzt möchte ich nochmal anfangen diesmal aber mehr mit Köpfchen

Kommentar von Aluminium23 ,

Das ist gut:D

Kommentar von Tamtam86 ,

Falsch! Pause nach dem Workout macht nur Sinn, wenn du auf eine hohe Belastung gehst. Wenn du ein bisschen Workout zuhause machst, dann wird es nicht dermaßen intensiv sein. Einen Tag nur Bauch ist absoluter Schwachsinn. Das was du machst klingt wie ein lockeres Homeworkout. Bisschen Sport aber jetzt nicht krass intensiv. Das kannst du jeden Tag machen. Mach ein allroundworkout. Bisschen was für alles. Mach es wie du dich fühlst. Wenn du jedne tag Power und Lust hast dann mach jeden Tag. wenn du mal keine Lust hast dann lass es. Sport hat was mit wohlbefinden zu tun. 

Also lass dir nichts einreden. Du musst klar unterscheiden zwischen einem lockeren Workout zuhause und einem Workout was du im Studio machst. Dur wirst zuhause einfach nicht krass trainieren können. Bedeutet, dass deine Muskeln bzw. dein Körper nicht in eine Phase kommt wo er große Pausen braucht zur Erholung. 

Du kannst auch 2 Pläne erstellen, wenn du sagst, dass alles an einem Tag zu hart ist. Dann splitte dir es auf zwei Programme auf die du abwechselnd machst. Aber bitte bitte hör nicht auf sowas wie immer einen Tag Pause. das ist einfach falsch. Mach das was dein Körper dir sagt. Wenn du gestern viel Bauch gemacht hast und du hast da noch schmerzen, dann lass ihn heute weg. Wenn du dich gut fühlst mach ihn trotzdem heute. 

PS....Situps sind eine bescheuerte und unnütze Übung. Da gibt es zahlreiche Übungen die viel schonender für deinen Rücken sind und dazu viel viel effektiver. Vergiss die verdammten Situps ;) 

Antwort
von Goodnight, 50

Wenn du mit diesen Massen unzufrieden bist, musst du an deiner Psyche arbeiten, nicht am Essen und nicht an der Figur.

Kommentar von think0about ,

Ich finde mich ja nicht zu dick ich habe nur vorbilder :/ ich will ja auch nicht dolle abnehmen nur ein flacherer Bauch wäre schön <3

Kommentar von Goodnight ,

Deine Vorbilder sind falsch! Und du solltest um diese Zeit schlafen!

Kommentar von think0about ,

Ich hab Ferien da mache ich heute mal eine Ausnahme ;)

Antwort
von Maschodepischo, 35

Weniger Krafttraining und mehr Übungen, wo du Schwitzt z.B. Fitness, wie Laufen. Da machen viele ein Fehler. Zweitens ist jeder Körper unterschiedlich, manche reagieren mehr aufs Essen und andere mehr aufs Training. I könnte zum Beispiel den ganzen Tag Schokolade essen und würde nicht dicker werden. Du musst herausfinden, was bei dir den Faktor ausmacht. Wenn laufen ist, kann das bis zu 3 Monate dauern, bis sich was verändert, aber wenn es passiert, dann auf einen Schlag. Manche kenne ich, die haben 1 Jahr gebraucht, aber Typ hat auch 120 gewogen. Bei der Nahrung merkst du es sofort nach einem Monat, aber in kleinen Schritten.

Kommentar von think0about ,

Hast du ein Glück! Ich esse einmal ne packung chips schon wiege ich 2kg mehr -.- danke für deine antwort weißt du noch was anderes als laufen? Ich jogge nicht so gerne :/

Kommentar von Maschodepischo ,

Ich bin ein Kerl. Für mich ist das blöd, da ich Krafttraining betreibe. Masse bedeutet Kraft :). Naja, Joggen ist Mist, musst schon richtig Gas geben, würde als Mädel mit 9km starten und 20min laufen und dann steigern auf 12km und 1h. Laufen (Laufband) ist gut, da du dein ganzen Körper benutzt und keine Muskeln intensiv trainierst. Wenn du was anderes machst, wie ein Laufband für Oberschenkel oder so ein Stepper, trainierst du auch extrem Muskeln,was für ein Mädchen blöd ist. Schwimmen wäre eine Alternative, doch deine Schultern können größer werden. Sry wegen Rechtschreibfehler und Grammatik vorhin.

Kommentar von Tamtam86 ,

Krafttraining verbraucht deutlich mehr Kalorien als Joggen. Um einen guten Körper aufzubauen ist Kraftsport das beste. Joggen wird da überbewertet. Joggen gut für den Kreislauf aber nicht die beste Wahl zum abnehmen. Da ist Kraftsport einfach besser. Zudem...du machst Kraftsport? Joggen zieht Energie aus den Muskeln. Bedeutet, wenn du zu viel Joggst, dann verlierst du Muskeln. Das ist natürlich keine Ausrede um Cardio wegzulasen. Aber wenn du Muskeln aufbauen willst (schätze ich mal weil die Kraftsport machst), dann solltest du da aufpassen. Nach dem Workout 20 Minuten locker aufs Rad oder auf Laufband ist okay. Aber eine Stunde da Gas geben ist nicht ratsam. 

Kommentar von Maschodepischo ,

Was fürn Quark. Sie ist eine Frau und kein Kerl. Krafttraining ist nichts für sie, da sie die Übung nicht richtig ausführen kann und ihre Muskeln so schwach sind, dass Sie schlagartig Muskeln aufbauen wird, anstatt abzunehmen. Du fängst an abzunehmen, wenn man ordentlich Gewicht dranbastelt und das passiert erst, wenn man bisschen Muskeln aufgebaut hat. Nochmals, sie will kein Kreuz bekommen. Wie schon oben gesagt, viele machen das mit dem Laufen falsch. Man muss ans Limit gehen und sein Kreislauf ausschöpfen, um extrem viel Kalorien abzubauen. Krafttraining Schein hier nicht relevant zu sein, weil sie schon Tennis un etc. macht. Sie muss nur Gewicht abnehmen. 

Kommentar von think0about ,

Gesschwommen bin ich auch 10 jahre lang :) habe jetzt aufgehlrt also schwimmerkrruz habe ich sowieos schon ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community