Frage von thebademeister, 93

Wie lange dauert es, bis ich braun werde?

Hallo.

Bei mir sollen es heute bis zu 35°C werden. Unser Garten ist so gelegen, dass man quasi von morgens bis ca. 18.00 Uhr in der Sonne liegt. (Er geht einmal rund um's Haus). Da ich zur Zeit am Anfang meiner Sommerferien stehe, möchte ich was für meine Bräune tun, die in den letzten Jahren wieder stark nachgelassen hat. Wenn ich mich jetzt (09.20 Uhr) in die Sonne lege, wie lange muss ich mich sonnen lassen? Geht sowas auch mit Sonnencreme? Und es wird ja meistens erstmal rot. Wie lange dauert es, bis es anfängt braun zu werden? Schaffe ich das in 6 Wochen Ferien (die gehen bis Anfangen August)

Danke im Voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nnblm1, 45

Nie ohne Sonnencreme on die Sonne liegen. Am besten so oder so nur im Schatten bleiben. Deine Haut dankt es dir, indem sie mit 40 nicht aussieht wie eine alte Ledehandtasche.

rot werden bedeutet Sonnenbrand und ist unbedingt zu vermeiden.

Kommentar von anitari ,

Ein Arzt hat mal zu mir gesagt:

"Die Sonnenkinder von Heute sind die Backpflaumen von Morgen."

Kommentar von nnblm1 ,

Schön gesagt!

Antwort
von Nashota, 48

In der Brütendhitze sollte jeder vernünftig denkende Mensch die direkte Sonne meiden, wenn ihm was an seiner Haut liegt.

Man bräunt auch im Schatten, erst recht, wenn man zu Sonnenbrand neigt. Und Sonnencreme ist ein definitives Muss.

Kommentar von thebademeister ,

Also eher in den Schatten legen?

Kommentar von Nashota ,

Ja. Und über Mittag in der größten Hitze im Haus verbringen, wenn man nichts zu tun hat. Der Sommer dauert noch ein paar Wochen, da muss es keiner übertreiben.

Antwort
von dwarf, 35

Lass es mal lieber sein, was Du vor hast. Du scheinst ja noch zur Schule zu gehen. Mit Deinem Vorhaben könntest Du Deine Haut dauerhaft schädigen. Hässliche Falten und Flecken wären noch das Geringste. Sonnenbrand ist eine Verbrennung 1. Grades...Trink lieber Karottensaft und schütze Deine Haut.

Antwort
von MonkeyKing, 52

Das kann man gar nicht beantworten ohne deinen Hauttypen zu kennen. Auf jeden Fall solltest du es langsam angehen. Ich kenne Menschen die brauchen sich nur mal zehn Minuten in die Sonne legen und sind sofort Knackebraun. Andere liegen Stunden in der Sonne und werden nur rot. Übrigens ist Braun zu sein als Schönheitsideal inzwischen nicht mehr aktuell. In Asien versuchen die Frauen möglichst hell zu bleiben - ok wir sind nicht in Asien aber ich denke trotzdem, Braun ist nicht mehr so In.

Kommentar von Eirene2007 ,

Es ist doch egal, was momentan "in" ist und was nicht oder?

Jeder kann selbst entscheiden, ob er sich mit brauner Hautfarbe besser aussehend findet oder ob er lieber eine helle Hautfarbe präfertiert.

Kommentar von MonkeyKing ,

Nein, man hat sich absolut daran zu halten, was In ist. Jede Abweichung wird mit Internetentzug nicht unter drei Monaten bestraft.

Kommentar von Eirene2007 ,

Verdammt :( Aber ich frage mich, wieso der bei mir noch nicht aktiviert wurde??? :O

Antwort
von anitari, 30

Wenn Du Dich bei diesen Temperaturen stundenlang in die Sonne legst endet das mit einem Sonnenstich und einer Verbrennung.

Da hilft die beste Sonnencreme nicht.

Antwort
von Pauli1965, 50

Wenn du rot wirst hast du einen Sonnenbrand und das ist gar nicht gut.

Man kann auch im Schatten braun werden. Und je nach Hauttyp dauert es eben. In 6 Wochen sollte das aber schon zu sehen sein.

Antwort
von meinerede, 39

Man legt sich nicht in die knalle Sonne! In kürzester Zeit hast´Sonnenbrand! Einschl. Hautkrebsrisiko!

Ist doch zu komisch: Alle wollen se braun sein, aber keiner als Farbiger gelten! Irgendwie idiotisch, nicht? :)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community