Frage von AndreeAB, 178

Wie lange dauert es, bis "gelöschte" Bilder aus der Google-Bildersuche verschwinden?

Wenn man auf einer Internetseite Bilder hat, die in der Google-Bildersuche aufgelistet werden, man aber die Bilder löscht, wie lange dauert es dann, bis diese auch aus der Suche verschwinden? Klickt man ein Bild in der Bildersuche an, dann kommt man auch zu der Seite, wo steht, dass das Bild nicht mehr existiert, aber die Google-Bildersuche zeigt es trotzdem (in klein) an. Teilweise schon von Dingen, die ein halbes Jahr alt sind.

Verschwindet das irgendwann? Sonst müsste Google doch eigentlich schon längst vermüllt sein.

Danke im Voraus für Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Draicwing, 159

Ist es deine eigene Seite? Der Seiteneigentümer kann über die Search Console die Entfernung indexierter Seitenteile rasch beantragen und üblicherweise ist alles innerhalb von einem Tag raus aus Google. Wenn du also nicht selbst Seiteneigentümer bist, dann schreibe die Eigentümer an (Kontakt-Adresse, Mail, etc. stehen im Impressum).

Ansonsten gibt es, wenn es um persönliche Bilder geht, auch das "Recht auf Vergessen". Das kann man bei Google hier geltend machen: https://support.google.com/legal/contact/lr\_eudpa?product=websearch&hl=de

Kommentar von AndreeAB ,

Es sind keine persönlichen Bilder. Es handelt sich um die große Artisten-Seite Deviantart

Kommentar von Draicwing ,

Dann wirds schwer, außer Deviantart leistet Unterstützung. Die Bilder müssen auf Deviantart auf jeden Fall mal gelöscht werden. Nach dem nächsten Recrawl von Google werden diese dann auch aus dem Google Index verschwinden. Das wird aber nicht so flott wieder geschehen, besonders bei so einer riesigen Seite wie Deviantart. Die Webmaster von Deviantart selbst könnten Google via Google Search Console die URLs der Bilder zur Löschung beantragen.

Evtl. kann man den Google Crawler nach dem Löschen der Bilder aber nochmal selbst anstoßen, indem man die URL der Bilder hier einträgt:
https://www.google.com/webmasters/tools/submit-url

Kommentar von AndreeAB ,

Danke für deine ausführliche Antwort. Auf Deviantart wurden sie wie erwähnt bereits gelöscht.

Ich habe es jetzt mit einem Bild getestet, aber ich weiß nicht, woher Google wissen soll, dass das Original nicht mehr existiert. Es unterscheidet sich ja nicht von Bildern, wo auch noch das Original vorhanden ist.

Kommentar von Draicwing ,

Googles Aufgabe ist es, das Web zu crawlen und die gefundenen Ergebnisse aus der Datenbank in der Suchmaske darzustellen. Die Bildersuche ist eine spezielle Darstellungsform in der Kopien der Bilder zum einfacheren Auffinden dargestellt werden. Dennoch gibt es im Hintergrund noch immer die Verknüpfung zwischen Vorschauversion und "Original-URL". Bemerkt der Crawler von Google, dass die "Original-URL" nicht mehr existiert bzw. andere Inhalte zeigt, wird auch das Suchergebnis im Google-Index entsprechend entfernt bzw. angepasst.

Antwort
von LordPhantom, 132

Ich hab gehört, dass amn den Google Support direkt kontaktieren muss

Kommentar von LordPhantom ,

Ich kann auch falsch liegen

Kommentar von Draicwing ,

Der "Google Support" existiert in dieser Form nur mäßig nach Außen hin. Es gibt aber mehrere Formulare und sonstige Kontakt-Möglichkeiten (siehe meine Antwort zum Thema).

Antwort
von Mohamads, 123

Im internet exestiert alles für immer du musst halt lange warten bis es nach unten kommt^^

Kommentar von AndreeAB ,

Das ist keine vernünftige Antwort auf meine Frage. Dislike.

Kommentar von Draicwing ,

Das ist nur zum Teil richtig - Google stellt mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, um problematische Inhalte rasch aus dem Index zu befördern (siehe meine Antwort zum Thema).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community