Frage von KatzenkillerJ, 193

Wie lange dauert es bis ein Frettchen zahm ist?

Mein Frettchen lässt sich zwar anfassen aber vorher muss man ihn umständlich einfangen, weil er sich nicht fangen lassen will.

Habe das Frettchen seit Samstag.

Antwort
von monara1988, 68

Hi,

Mist, ich wusste schon das diese eine Frage kommt, und hätte besser mal mit irgendwem gewettet XD

Jedes Tier wird mit artgerechter Haltung und korrektem, artspezifischem Umgang, zahm. Die einen mehr, die anderen weniger; kommt auch auf die Tierart und den Charakter an.

Tiere die man aber leiden lässt in dem man sie falsch hält und/oder falsch mit ihnen umgeht, werden in der Regel nicht zahm, sondern Verhaltensgestört und/oder aggressiv. Ich glaube Frettchen werden generell aggressiv da es Raubtiere sind (bin mir da aber nicht sicher).

Daher wird Dein Frettchen wohl niemals zahm, da es leided (völlig egal ob Du das so siehst oder nicht - Deine meinung interessiert die Tiere nicht, die wollen was SIE wollen, und nicht, was DU willst!), und wirst keine Freude daran haben.

Stell Dir mal vor (Gegenfrage):
ein komisches Dir völlig überlegendes risieges Lebewesen das Du nicht kennst und nicht verstehen kannst, sperrt Dich alleine auf zu kleinem Raum ein und bietet Dir weder das was Du willst, noch geht es so mit Dir um wie Du es wilst.
Wie lange dauert es, bis Du das Wesen (das Dich quält!) magst und an Dich ran lässt? - Genau, niemals/ garnucht.
Wenn das Wesen Dir aber gaaaanz viel Platz und mind. einen anderen Menschen dazusetzt, und nur mit Dir macht was DU willst, vertraust Du ihm dann? - (Sehr) wahrscheinlich.

Kapierst Du aber immer noch nicht, oder?!

Kommentar von xttenere ,

Monara1988....diese sehr gute und aufschlussreiche Antwort setzt zu deren Verständnis  einen gewissen IQ voraus.

Kommentar von monara1988 ,

Ja, eine Antwort für Kinder dürfte in dem Fall wohl auch noch zu überfordernd sein... aber schaden tuts ja nicht ;)

Kommentar von Negreira ,

Mit 19 sollte man eigentlich aus dem "Kinderalter heraus sein. Aber, wie habe ich neulich bei Facebook gelesen? Du kannst noch so oft versuchen, eine Leuchte anzuschalten, wenn keine Glühlampe drin ist, schaffst Du es nicht.

Kommentar von monara1988 ,

Ja sollte man auch. Ich dachte, da ja offensichtlich eine geistige Unterentwicklung vorliegt, wäre es sinnvoll das so zu schreiben was eine 12 Jährige das verstehen würde.
Befürchte zwar das sie das dennoch nicht kapiert bzw. wie wir ja wissen nicht kapieren will, aber, die Antworten lesen ja auch noch Jahre später andere Hilfesuchende den es dann hoffenlich was bringt.

Der Spruch ist echt super! Und so passend.... XD

Antwort
von HomerSimpson3, 124

Es kann Zahm werden, wenn man es Artgerecht hält.

Kommentar von KatzenkillerJ ,

Und wie lange dauert das ungefähr?

Kommentar von HomerSimpson3 ,

Fang mal mit artgerechter Haltung an, und dann wende dich ihm öfters zu.
Wie lange das dauert kann ich dir nicht sagen, Frettchen sind nicht wirklich mein Spezialgebiet.

Was ich aber ganz sicher weis, ist dass KEIN Tier zahm wird wenn man es quält.

Kommentar von KatzenkillerJ ,

Ich quäle keines meiner Tiere!

Kommentar von HomerSimpson3 ,

Doch das tust du. Ich weis es, du weist es und alle anderen hier wissen es. Ich will jetzt auch nicht weiter darüber diskutieren.

https://www.gutefrage.net/frage/habe-mir-ein-frettchen-gekauft---habt-ihr-haltun...
https://www.gutefrage.net/frage/hat-mein-hamster-angst-vor-meinem-frettchen?foun...
https://www.gutefrage.net/frage/frettchen-stinkt---was-tun?foundIn=tag_overview

Hast du das alles vergessen?
Da gibt es auch Antworten zu.

Kommentar von KatzenkillerJ ,

Nein, tue ich nicht.

Kommentar von HomerSimpson3 ,

Ich sag's dir nochmal

Ich will jetzt auch nicht weiter darüber diskutieren.

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Haustiere, 96

Grundvoraussetzung ist artgerechte Haltung. Die ist bei Dir nicht gegeben.

D. h., das Frettchen wird nicht zahm, möglicherweise wird es aggressiv.

Kommentar von KatzenkillerJ ,

Meinem Frettchen geht es gut bei mir.

Kommentar von Margotier ,

Nein, das ist absolut unmöglich, soziale Tiere fühlen sich einzeln niemals wohl.

Kommentar von HomerSimpson3 ,

Leider lassen sich Tatsachen auch nicht durch ständiges wiederholen der eigenen Meinung verändern.
https://de.wikipedia.org/wiki/Tatsache

Kommentar von KatzenkillerJ ,

Frettchen kann man nur zusammenhalten wenn man diese Kastriert, also einen künstlichen Eingriff vornimmt.

Kommentar von ApfelTea ,

Und nicht mal das hast du machen lassen oder?? Noch schlimmer

Kommentar von KatzenkillerJ ,

Wann hätte ich das den tun sollen?

Antwort
von Lapushish, 46

Es tut mir leid, dass dein Leben so langweilig und einseitig ist, dass selbst Hass von tierliebenden Menschen dir Genugtuung und die Aufmerksamkeit, die du im realen Leben nicht bekommst, gibt.
Deine Fragen wurden ja offenbar schon gelöscht und für deinen Account (mindestens der 5.?) gebe ich dir keine 48 Stunden. Traurig, dass sich jemand so viel Mühe dabei macht, immer wieder neue Email Adressen und Accounts zu erstellen, um Aufmerksamkeit zu erlangen. Armes Ding, echt.

Kommentar von KatzenkillerJ ,

Was ist an der Frage bitte falsch?

PS: Danke für den Lacher

Kommentar von Lapushish ,

Es geht doch gar nicht um die Frage. Die anderen konnte ich ja nicht mehr kommentieren ;-)

Kommentar von Lapushish ,

Oh nein, ich danke dir. Man weiß nicht, ob man dich bemitleiden oder verhöhnen soll.

Kommentar von KatzenkillerJ ,

Verstehe auch nicht warum die anderen Fragen gelöscht wurden

Kommentar von Negreira ,

Dazu müsstest Du intelligent sein!

Kommentar von Lapushish ,

Schon gesperrt schätze ich.

Antwort
von MischAMont, 56

Bei dir, gar nicht. Sieh es doch endlich ein, dass du ein elender Tierquäler bist!
"Meinen Tieren geht es gut."
- wie lange willst du dich mir diesem Satz denn noch selbst belügen?
Du WILLST ja nichtmal, dass es deinen Tieren gut geht, sonst hättest du ihnen ein artgerechtes Zuhause gegeben.
Tu den Tieren einen Gefallen, und gib sie ab!

Kommentar von monara1988 ,

Sieh es doch endlich ein, dass du ein elender Tierquäler bist!

Genau das weiß sie doch!
Sie weiß das sie quält und tötet, aber es geht ihr wohl auch darum, wie wir alle darauf reagieren, uns zu provozieren!

Und solange sich nur einer darüber aufregt, hat sie ihre kranke befriedung daran und wird wohl weitermachen. Die hat ja sonst NICHTS im Leben, außer uns, die sich über ihre kranken Machenschaften aufregen.

Antwort
von ApfelTea, 78

Bei dir wird es sehr wahrscheinlich alles andere als zahm, sondern verhaltensgestört! Gib das arme Tier endlich ab

Antwort
von froeschliundco, 119

lass es!!! Such dir ein anderes hobby!!! Zum beispiel deinen tieren endlich mal artgerecht schauen,pflegen u.versorgen,du troll

Kommentar von KatzenkillerJ ,

Was ist an der Frage bitte getrolle oder provokant?

Kommentar von froeschliundco ,

DU UND DEIN UMGANG MIT TIEREN!!!

Kommentar von KatzenkillerJ ,

Und meinen Umgang mit Tieren kannst du an dieser Frage erkennen?

Kommentar von xttenere ,

Du hast in Deinen lezten Accounts deutlich beschrieben, wie Du Deine Tiere hältst.

DU BIST EIN FALL FÜR DEN TIERSCHUTZ !!!

Kommentar von froeschliundco ,

...und die geschlossene!!!

Kommentar von KatzenkillerJ ,

War ich schon 2 mal.

Kommentar von KatzenkillerJ ,

Dann zeig mich an statt hier nur damit zu prallen.

Kommentar von ApfelTea ,

@Katzenkiller, Klar kann man den Umgang an deiner Frage erkennen! Und an all deinen vorherigen Fragen

Kommentar von monara1988 ,

lass es!!! Such dir ein anderes hobby!!! Zum beispiel deinen tieren endlich mal artgerecht schauen,pflegen u.versorgen,du troll

das Problem ist:
so lange wir so reagieren wird sie auch weitermachen! Genau so lange, bis sie eingewiesen wird oder vom Tier zum Mensch übergeht.

Kommentar von KatzenkillerJ ,

Ihr sollt nicht so reagieren sondern anständig antworten!

Kommentar von monara1988 ,

Ihr sollt nicht so reagieren

Du willst also für die Tierquälerei die Du da betreibst, auch noch zuspruch oder was?
Das jemand sagt "oh ja super wie Du sie quälst und tötest, weiter so!" oder wie?

Klar doch XD

Du stellst Fragen und bekommst DIE Antworten darauf die angemessen sind und die Du verdienst!

Antwort
von Mirarmor, 119

Das liegt auch am individuellen Charakter des einzelnen Frettchens.

Die sind nicht alles gleich. Einige werden schmusig und andere wollen das nie wirklich.

Aber wenn du es erst so kurz hast und jetzt immer gewaltsam einfängst, ich denke nicht, dass das Vertrauen schafft. Anlocken und nicht immer gleich anfassen.

Kommentar von KatzenkillerJ ,

Achso, ok Danke

Kommentar von Mirarmor ,

Gern.

Kommentar von xttenere ,

1. Hält sie das Frettchen als Einzeltier ( nicht kastriert)....2. Musste das arme Ding in einer Transportbox wohnen, da kein arterechter Käfig vorhanden war / ist....3. Das arme Tier kann bei dieser Dame nicht zahm werden...da es gequält wird (siehe alte Accounts).... 4. hatte dieser User bereits mehrere Acconts, bei welchem sich herauskristslisierte, dass sie die Tiere quält.

XyKatzenkiller....KatzenkillerXy ....und noch etwa 3 oder 4 weitere....nach spätestens 2 Tagen wird sie gesperrt, und taucht mit dem nächsten Account wieder auf.

Kommentar von Mirarmor ,

Wenn das stimmt ist das schlimm. :-(

Kommentar von monara1988 ,

Ja ist es.

Sie beweist es zumindest mit Fotos (die man nicht im Netz finded) und genau weil es ja so schlimm ist, macht sie es ja!

Es geht ihr nicht nur ums quälen und töten ihrer Tiere, sondern auch darum, das andere Menschen das schlimm finden. Sie provoziert damit; und darum geht es ihr!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten