Frage von crazyking23, 119

Wie lange dauert es bis die Autopapiere da sind?

Hallo liebe Community,

wir haben uns einen Audi A6 quattro von einem Händler gekauft und kriegen die Papiere wohl erst nach min.2 Wochen laut Händler. Wir haben eine Anzahlung gemacht um den Wagen schonmal zu reservieren bis die Papiere dann da sind. Nun sind die 2 Wochen sogar fast 3 wochen schon um und ich habe dort angerufen mit der Antwort das das wohl noch weitere 2 Tage, 2 Wochen oder sogar 4 Wochen dauern kann. Das regt mich jetzt natürlich auf und fühle mich auch etwas verarscht... warum könnte es so lange dauern bis die Papiere da sind? Wäre dankbar für ein paar Antworten das verunsichert mich gerade total.

PS: Wir waren auch dort haben eine Probefahrt und etc. gemacht der Wagen ist Top ist Scheckheftgepflegt etc pp. Hänlderbewertung hat 5 Sterne war auch super nett.

Expertenantwort
von bronkhorst, Community-Experte für Auto, 65

Es gibt keinen gesetzlichen Grund, warum das so lange dauern muss.

Und für Euch ist das brandgefährlich: bei Insolvenzen von Händlern trifft es immer einige Kunden, die ihren Wagen schon bezahlt haben, bevor der Händler den Wagen bei der ihn finanzierenden Bank ausgelöst hat - Ergebnis aus Kundensicht: Geld weg, Auto weg.

Deshalb sollte das immer ein Zug-um-Zug-Geschäft sein.

Diese Wartezeit ist nicht akzeptabel, und Ihr solltet da schriftlich eine kurze Frist setzen, damit dieser Schwebezustand bald ein Ende findet - so oder so.

Kommentar von crazyking23 ,

Ja deswegen bin ich verunsichert. Das ist ein Wagen von zweiter Hand und die Vorbesitzer haben wohl die Papiere vom Wagen verloren und das dauert wohl bis der Händler das bekommt. Am Telefon hat er mir auch angeboten persönlich mit dem Vorbesitzer zu reden.

Kommentar von bronkhorst ,

Das macht zwar das Szenario der Insolvenz etwas unwahrscheinlicher - aber man fragt sich natürlich mit Grausen, wie Fahrzeugpapiere verlorengehen können.... und ob der Vorbesitzer denn wohl auch wirklich Eigentümer war oder einfach nur die lustige Idee hatte, mal einen Firmen- oder Mietwagen zu verscheuern...

Antwort
von Histotechnik, 51

Hier fehlen zu viele Informationen: welchen Eigentumsnachweis hat der Händler gegeben?

Was für ein Händler ist das?

Wenn ein Brief verloren ist, muss er bei der Zulassungsstelle aufgeboten werden. Dazu gibt man eine eidesstattliche Versicherung ab und erhält eine Bestätigung und Kassenquittung. Liegt das vor? 

Gab's noch einen Kfz-Schein oder musste beides aufgeboten werden?

Je nach Zulassungsstelle kann das zwei bis 6 Wochen dauern. 

Warum nehmt Ihr nicht direkt Verbindung mit dem Vorbesitzer auf?

Wer sichert Euch die Zahl der Vorbesitzer zu? Hoffentlich stehen die im Ersatzbrief drin - ist bei den neuen EU-Papieren nicht mehr immer der Fall.

Gibts das Service-Scheckheft? Habt Ihr bei einer Audi-Werkstatt das Datenblatt zum Fahrzeug ausdrucken lassen - manchmal geht das unter Vorlage des Kaufvertrages.

All diese Fragen MUSS Euch der Händler beantworten, auch die Anschrift des Vorbesitzers muss er Euch geben. Diese Punkte bitte mal abarbeiten, dann kann man sehen, ob man juristisch tätig werden sollte.

Antwort
von wilees, 62

Um welche Papiere geht es hier überhaupt?     Kfz- Brief? --  und was noch?

Anzahlung gemacht? Steht der Wagen noch beim Händler??

Kommentar von crazyking23 ,

Um den Kfz Brief. Anzahlung wurde gemacht. Wagen steht noch beim Händler.

Kommentar von wilees ,

Bevor die Zulassungsstelle den Ersatzbrief aushändigen darf, wird der verlorene Brief aufgeboten (der verlorene Brief wird an das
Kraftfahrtbundesamt in Flensburg gemeldet und von dort im Verkehrsblatt veröffentlicht).

Auf diese Weise können alle, die eventuell Briefe besitzen (z.B. Banken, Leasinggesellschaften, Händler etc.) aufgrund der
Veröffentlichung im Verkehrsblatt innerhalb von 14 Tagen Einwände gegen die Aushändigung des Ersatzbriefes erheben, wenn sie selbst im Besitz des Fahrzeugbriefes sind.

Antwort
von daCypher, 65

Also wenn ihr dem Händler nicht gesagt habt, dass er vor dem Kauf noch irgendwelche Sachen an dem Auto reparieren soll, sehe ich keinen Grund, warum das so lange dauert.

Kommentar von crazyking23 ,

Wir haben da jetzt nochmal angerufen und der Händler sagte uns das die Papiere wohl verloren gegangen sind und die neue beantragt haben.

Kommentar von daCypher ,

So lange nicht ALLE Papiere (also Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief) verloren gegangen sind, kann der Händler bei der Zulassungsstelle eine eidestattliche Erklärung hinterlegen und einfach neue Papiere beantragen. Die werden ausgedruckt und er hat sie nach ein paar Minuten. Außerdem muss er vom Vorbesitzer ja Papiere gekriegt haben, sonst kann er das Auto gar nicht kaufen.

Also wenn das keine große Audi-Filiale ist, sondern nur ein kleiner Hinterhof-Autohändler, sagt mir mein Bauchgefühl, dass du deine Anzahlung zurückfordern solltest und das Auto nicht kaufen solltest. Das hört sich irgendwie nach Hehlerware an. Wäre schade, wenn das Auto am Ende konfisziert wird und du auf der Rechnung sitzenbleibst.

Antwort
von Wohlfuehlerin, 61

wieso kriegt ihr die papiere erst nach 2 wochen? was hat der VK denn da als grund angegeben?

Kommentar von crazyking23 ,

Papiere sind wohl verloren gegangen - die müssen wohl neue Fahrzeugpapiere beantragen..

Kommentar von Wohlfuehlerin ,

beim händler?das klingt aber unseriös! Sei vorsichtig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community