Frage von Kokusnussbaum 29.07.2010

Wie lange dauert eine Zerrung im Handgelenk?

  • Hilfreichste Antwort von Grobi310 29.07.2010

    Lange! 2-3 Wochen schätz ich. Aber wichtig ist, dass du deine Hand in dieser Zeit auch gut schonst...hab ich nämlich nicht gemacht und nach nem halben Jahr hab ich immer noch Probleme damit. Gute Besserung.

  • Antwort von Jan97 02.01.2011

    ich habe nämlich auch eine zerrung an er linken hand und mit dem beutel tut das richtig gut

  • Antwort von Jan97 02.01.2011

    wenns winter ist schnee in gefrierbeutel packen, knoten drauf und dann auf ie zerrung legen Hilft total gut gegen den schmerz!:)

  • Antwort von Kokusnussbaum 29.07.2010

    okay, hmm, dankeschön :) hilft da eine schiene fürs handgelenk? und wie siehts mit einem tiefstart aus?

  • Antwort von Kokusnussbaum 29.07.2010

    okay, hmm, dankeschön :) hilft da eine schiene fürs handgelenk? und wie siehts mit einem tiefstart aus?

  • Antwort von symbolismus 29.07.2010

    -das kann man nicht so generell beantworten. - im zweifelsfall lass es dir besser orhtopädisch, oder unfallchir. ansehen, da es auch mal einrisse, oder microeinrisse geben kann im zug einer zerrung..

  • Antwort von clOOwn 29.07.2010

    ewig ...ich hatte das mal am besten ist du machst dir immer einen salbenverband mit voltaren und spielst/trainierst auch mit dem das dein handgelenk eine stütze hat , sonst wird es wirklich ewig dauern ...

    gute besserung

  • Antwort von SchneeMoewe 29.07.2010

    Mit Voltaren, bzw. Mobilat behandeln, geht je nach Schwere in 1-4 Wochen wieder weg.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!