Frage von Andisophal30, 94

Wie lange dauert eine Überweisung_1?

Hallo wie lange dauert es bis das geld am anderen Konto ist?

Wird samstags und sonntags Geld überwiesen?

Vielen Dank :)

Antwort
von michi57319, 48

Wochenenden sind keine Banktage.

Ein am Freitag überwiesener Betrag sollte am Montag nachmittags, spätestens Dienstag vormittags auf dem Empfängerkonto sein.



Antwort
von Parhalia, 48

Die Banken werden nur an den sogenannten "Banktagen" ( Mo-Fr ) verarbeitend tätig , sofern diese Tage nicht auf Feiertage fallen. Ansonsten ruht Sa+SO der Zahlungsverkehr entsprechend Deiner Frage.

Eine Überweisung sollte innerhalb Deutschlands ( deutsche Bankhäuser ) spätestens binnen 3 Banktagen dem begünstigten Konto gutgeschrieben werden.

Kommentar von Laestigter ,

"sollte" gibts seit 2012 schon nicht mehr - bei Verzug Verzugszinsen der ausführenden Bank..

Antwort
von PinguinPingi007, 21
  1. Grundsätzlich 1-2 Tage.
  2. Mit Überweisungsträger verlängert sich die Ausführungsdauer um 1 Tag.
  3. Samstags & Sonntags wird nicht gebucht, also kein Geld überwiesen.
  4. Wenn es die Gleiche Bank ist, dauert eine Überweisung nur wenige Minuten (eigene Erfahrung).
Antwort
von Seehodil, 65

Kommt auf den Betrag und die Banken an. 

Ich habe neulich einen höheren fünfstelligen Betrag überweisen müssen. Das hat 10 Tage gedauert.

Reguläre, kleinere Beträge sind im Regelfall nach 2 Tagen da, wenn die Konten bei unterschiedlichen Banken liegen und oftmals in weniger als einem Tag wenn es die gleiche Bank ist.

Banken arbeiten generell nur an Werktagen. 

Kommentar von Laestigter ,

Da fällt mir nichts mehr ein - da hat sich die "ausführende" Bank ja einen schönen Zinsgewinn mit den 10 Tagen verschafft.

Wer nach so vielen Jahren sich das noch gefallen lässt, ist selber Schuld - von sowas leben die Banken, schön daß es noch so Leute gibt.

Kommentar von webya ,

Überweisungen dürfen nicht länger als 3 Tage dauern.

Kommentar von Laestigter ,

Ja, das galt für inländische bei 2012...

Antwort
von xLoXi, 65

Müsste normalerweise am nächsten Werktag eintreffen. Samstag und Sonntag zählen nicht als Werktage bei Überweisungen


Kommentar von Laestigter ,

TOP! - Antwort, dem ist nichts mehr hinzuzufügen, besser und knapper gehts nicht!

(§ 675s BGB - Ausführungsfrist für Zahlungsvorgänge)

Antwort
von Lavendelelf, 46

In der Regel dauert eine Überweisung 1 bis 2 Werktage. Sa. und Sontag passiert jedoch nichts.

Antwort
von webya, 22

In der Regel ist das Geld nach max. 2 Tagen auf dem Konto. Länger als 3 Tage darf es nicht dauern. 

Antwort
von Shadaya, 44

An den Wochenenden finden keine Überweisungen statt.

In der Regel dauert eine Überweisung 1-5 Tage.

Kommentar von Laestigter ,

Blödsinn - https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__675s.html

Schon seit 2012 innerhalb Deutschland nur max. 1 Bankwerktag (also Tage, an denen Banken arbeiten)

Antwort
von luca1401, 44

Kommt auf die Bank drauf an

Kommentar von Laestigter ,

Falsch - Ausnahmen vom "1 Bankwerktag" höchstens, wenns  ins Ausland geht"...http://www.zahlungsverkehrsfragen.de/ueberweisung

Warum sollte die Bank gegen das BGB verstossen?

Antwort
von Laestigter, 25

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community