Umfrage von FreakFrage 24.11.2010

Wie lange dauert eine Rufnummern Portierung von Simyo zu einen anderen Anbieter?

1 Abstimmung
Abstimmungen
2 Werktage 0
3-4 Werktage 0
5-6 Werktage 0
7-9 Werktage 0
10-12 Werktage 0
13-15 Werktage 1
mehr als 15 Werktage 0
  • Hilfreichste Antwort von fab86 24.11.2010

    hi. Bei mir war es recht unterschiedlich. Einmal kam die Bestätigung der Rufnummernfreigabe nach ca. 3 Tagen nachdem ich die Verzichtserklärung gefaxt habe. Bei meiner zweiten Portierung von Simyo weg, hat die Freigabe mehr als 14 Tage gedauert. Bei mir war es jetzt nicht so dringend, deswegen hab ich nicht nachgehackt. Das würde ich aber mal probieren an deiner Stelle. Ohne diese Freigabebestätigung kann die Nummer nicht portiert werden und der neue Anbieter bekommt eine Fehlermeldung, das die Rufnummer noch nicht gekündigt/Freigegeben ist. Viel Glück! Fabian

  • Antwort von RioCoa 06.01.2013

    Bei Simyo ist es so dass man auf der Simyo-Homepage eine Rufnummernmitnahme PDF runterlädt und diese ausfüllt und wieder zu Simyo zurück Mailt / Faxt. Danach sendet Simyo einen Mail zurück über den Erhalt einer Verzichtserklärung und man sich weiter nicht mehr kümmern bräuchte da alles weitere der neue Anbieter regelt. In meinem Fall, Simyo zu Alditalk, mußte ich erste eine Alditalk-Karte kaufen, aktivieren und bei der Aktivierung angeben ob eine Rufnummernmitnahme erwünscht ist. Simyo verlangt für die Freigabe 25€ und Aldi zahlt einen Bonus bei Rufnummernmitnahme von 25€. Die Rückmeldung von Simyo kam innerhalb 24 Stunden. Jetzt hängt es also nur noch an AldiTalk.

  • Antwort von FreakFrage 26.11.2010
    13-15 Werktage

    Also ich möchte jetzt mal aktuell über meinen Fall berichten:

    Aussage der Hotline: Laut hotline ist solche eine Anfrage innerhalb von 48 Stunden abgehandelt. In Einzelfällen kann es länger dauern.

    In meinen Einzelfall: Ich habe zwar direkt nach dem Versand der Kündigung von Simyo eine Bestätigungs Email bekommen, dass die Mail eingegangen ist und innerhalb der nächsten 2 Tage beantwortet wird. Jedoch ist wohl dieses erste Email von mir verloren gegangen. (obwohl der Eingang bestätigt wurde).

    Ich habe dann nach 9 Tagen noch einmal die Erklärung versendet und nach 11 Tagen noch ein drittes und viertes Mal via eMail und Fax. Danach kam endlich die Verzichtserklärung.

    Da ich insgesamt viermal ein und dieselbe Verzichtserklärung eingesendet habe, kann ich schlecht sagen, aufgrund welcher Simyo jetzt angefangen hat zu arbeiten. Insgesamt hat es bei mir also 13-15 Tage gedauert. Eindeutig zu lang.

    FAZIT: Für alle die länger als vier Tage auf ihre Bestätigung warten sollten, denen rate ich, dass sie noch mal die Hotline anrufen und sich erkundigen, ob die Erklärung eingegangen ist. Alternativ sollten sie die Verzichtserklärung ein zweites mal einsenden. In meinen Fall sieht man, dass selbst eine Eingangsbestätigung einer Email bei Simyo überhaupt nichts zu bedeuten hat.

  • Antwort von DinViesel 24.11.2010

    Ich würde mal sagen, unter den von Dir geschilderten Umständen, würdest Du ewig warten. Wenn ich dich richtig verstanden habe, willst du zu o2 wechseln und deine Nummer von simyo mitnehmen. Dafür benötigst Du allerdings die Verzichtserklärung von simyo, und nicht simyo von dir.

    Du schließt einen Vertrag bei o2 ab, die stellen den Portierungsantrag an simyo. Die Freigabe der Nummer mit Portierung sollte in 7 bis 10 Tagen abgeschlossen sein. Wie gesagt, brauchst Du die Verzichtserklärung von simyo, die Du bei Vertragsabschluss bei o2 vorlegst.

    Dann sollte das klappen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!