Frage von Nameless13,

wie lange dauert ein jurastudium?

siehe oben

Hilfreichste Antwort von Schlauerfuchs,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die Regelstudienzeit bträgt 8 Semester ( 4 Jahre ) bis zur I. Staatsprüfung, aber meist sind es 10 Semseter da es selten in der Regestudiezeit geschaft wird.

Dann folgen 2 Jahre bezahlte . wenn auch nicht sehr gut - Referdarzeit , danach die II.Staatsprüfung dann darf Du als Anwalt arbeiten, allerdings um für das oberste Landesgericht zuglessen zu sein mußt Du 5 Jahre als anwalt gearbeit haben.

An allen anderen Gerichten bist Du nach der II. Staatprüfung zugelassen.

Du kanst Dich aber dann auch bei der Staatsamwaltschaft, oder als Richter am Landgericht bewerben.

Kommentar von Nameless13,

in was für fächern muss man gut sein, um das studium machen zu können?

Kommentar von Schlauerfuchs,

Du benötigst nur das Abitur , viele Unis haben keinen NC , aber Du solltest in der Schule das Fach Wirtschafts - und Rechtslehre gemocht haben und auch gut drin gewesen sein , auch mußt Du gut und frei reden können und in der Lage sein einen Sachverhalt  zu deuten und Gesetze richtig zu lesen ,so dass Du dies anwenden kannst, ist das der Fall ist Rechtsanwalt ein guter Beruf für Dich.

Kommentar von Nameless13,

ich habe aber weder wirtschafts- noch rechtslehre in der schule und weiß auch sicher, dass sich das nicht mehr ändern wird. als wir die möglichkeit hatten noch ein fach dazu zuwählen, habe ich mich gegen wirtschaft entschieden -habe ich jetzt große nachteile?

Kommentar von Schlauerfuchs,

Nein, Du kannst mit jeden Abitur Jura studieren.

Es ist kiene Fächerkombination vorgeschrieben.

Nur häätest Du in diesm Fach schon etwas Einblick in die Materie des Studims erhalten.

Gehe doch mal in die Uni und setze Dich mal als Gasthörer in eine Jura Vorlesung, das ist auch als Schüler möglich, dann weißt Du , was auf Dich zukommt und ob das Studim etwas für Dich ist.

Kommentar von Nameless13,

danke für deine hilfe :)

Kommentar von Schlauerfuchs,

Bitte, schön dass ich Dir helfen konnte.

Antwort von almmichel,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

http://www.studis-online.de/Fragen-Brett/read.php?99,680355

Antwort von coeleste,

kommt auf dich an

normal: 8 semester

Antwort von ikterus,

Also ich sag dir mal wie es in Köln aussieht:

4 Semester Grundstudium

4 Semester Hauptstudium inklusive Examensvorbereitung wie Repetitorium

im 9. Semester dann 1. Staatsexamen

Dann 2 Jahre Referendariat mit dem 2. Staatsexamen am Ende.

 

Also wenn alles gut läuft 7 Jahre, eher aber 8!

Antwort von Russialady1990,

Hallo,

 

diese Frage kann ich Ihnen aufgrund meines Jurastudiums gerne beantworten. In der Regel 10 Semester + 1. und 2. Staatsexamen und 1 Jahr praktische Erfahrung.

 

Kerstin

Kommentar von Nameless13,

danke :) dauert ein semester ein jahr?

Kommentar von Nameless13,

okay, ich weiß jetzt das es ein halbes jahr ist ;)

Antwort von Sonny13,

8 jahre

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community