Frage von Girl2904, 67

Wie lange dauert die Heilung bzw. wann bm ich wieder arbeitsfähig?

Habe starke Ischiasschmerzen und ein Taubheitsgefühl im Oberschenkel sowie teilweise Blasenentleerungsstörungen. Im MRT stellte man heute fest dass ich dorsale Bandscheibenprotrusionen im Segment L5/S1 habe. Bekomme ab nächste Woche Physiotherapie und nehme Schmerzmittel ein. Kann mir jemand sagen wie lange die Heilung geht? Vor allem wie lange kann es gehen bis ich wieder arbeitsfähig bin? Habe einen körperlich anstrengenden Beruf.

Antwort
von Thaliasp, 42

Das kann pauschal nicht gesagt werden, jeder Mensch ist verschieden. Am besten fragst du bei deinem behandelnden Arzt nach. 

Vielleicht könnte es sogar sein dass über eine Umschulung nachgedacht werden muss wenn die Arbeit körperlich anstrengend ist. Ich wünsche dir alles Gute und gute Besserung. 

Antwort
von sonnymurmel, 40

Das kann dir niemand vorhersagen.....

Gerade weil du einen körperlich anstrengenden Beruf hast, solltest du dich richtig auskurieren, d.h. auch über die Physiotermine  hinaus entsprechende Übungen machen.

Lg und gute Besserung

Antwort
von nadu123, 18

blasenentleerungsstörung und taubheit???? das ist indikation um so schnell wie irgend möglich zu operieren. wenn das zu lange bleibt, besteht a die gefahr der erhöhung (also inkontinenz, auch was darm angeht und/oder weitergehende taubheit) und b was noch schlimmer ist, dass es chronisch wird also so bleibt.

ich verstehe nicht, was du für einen arzt hast, wenn der sagt "och gucken wir erstmal mit physio". unfassbar!!!

2. ARZTMEINUNG HOLEN!!!!!!

gute besserung

Kommentar von Girl2904 ,

Ich war bei drei Ärzten und die meinten man müsse nicht operieren..naja, weiß auch net was tun.bin seit zwei Wochen daheim, schmerzen werden nicht besser, hab Physiotherapie und werde wohl noch 4 Wochen krankgeschrieben..hab natürlich bedenken dass es nach 4 Wochen nicht besser wird. Taubheit ist gerad weg und blasenentleerungsstörungen sind besser..

Antwort
von Hexe121967, 42

frag das doch bitte dienen arzt oder physiotherapeut. die können diene fortschritte beurteilen.

Antwort
von Psylinchen23, 33

Das können wir dir hier nicht wirklich beantworten. Das kann nur dein Physiotherapeut .... Beantworten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community