Frage von Styropor246, 44

Wie lange dauert die Gewichtszunahme nach einer Krankheit?

Ich habe jetzt seit etwa 5 Tagen eine starke Mandelentzündung die es nicht zulässt, dass ich all zu viel esse.
Dementsprechend habe ich bis jetzt schon 4kg abgenommen.
Ich bin männlich, 16 Jahre alt, etwa 1,75m groß, wiege im Moment 72kg und gehe seit etwa einem Jahr ins Fitnessstudio. Daher habe ich eine muskulöse-athletische Figur. (Bin momentan aber auch in der Massephase)
Meine Fragen:
1. Wie lange wird es etwa dauern, bis ich alles das, was ich abgenommen habe wieder drauf bekomme?

Bzw. das was ich verloren habe sollte zum größten Teil Körperfett sein.

2. Macht es Sinn nach der Krankheit in die Definitionsphase einzusteigen die ich ohnehin bald beginnen wollte und zu der ich jetzt eine gute Basis haben sollte?

Vielen Dank für eure Antworten!

Antwort
von ZwergYolo, 27

Hallo! Mein Freund hatte auch eine Mandelentzündung mit anschließender Op. Ergebnis 1 Monat krank und sieben Kilo weniger. Der Körper ist erstmal völlig geschwächt und braucht Zeit. Wie lange ist bei jedem anders. Solange du nicht fit bist sollte das Training warten. Und Definition erst ab Achtzehn,weil solange der Körper noch im Wachstum ist kann es sogar gefährlich für Knochen und Co werden.

Kommentar von Styropor246 ,

Vielen Dank für die Antwort! ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community