Frage von wanderlust2, 418

Wie lange dauert der Juckreiz an nach Krätzebehandlung?

Hallo zusammen,

ich plage mich jetzt bereits schon seit einigen Monaten mit Krätze/Scabies herum. Am Anfang habe ich von meiner Hautärztin die InfectoScab 5 % Creme (Permethrin) verschrieben bekommen. Nach mehrmaliger Anwendung war ich wieder bei der Ärztin und sie hat verschiedene Stellen auf meiner Haut untersucht und keine Milben mehr gefunden. Allerdings meinte sie, dass meine Haut immer noch nicht gut aussieht und dass vielleicht doch noch irgendwo Milben sind. Auch, dass meine Haut immer noch juckte war verdächtig.

Daher hat sie mir diesmal Stromectol-Tabletten verschrieben mit dem Wirkstoff Ivermectine. Davon habe ich nüchtern die passende Anzahl zu meinem Körpergewicht eingenommen. Das war vor zwei Wochen. Heute sieht die an einigen Stellen tatsächlich besser aus, allerdings verspüre ich an einigen Stellen immer noch einen Juckreiz, wenn auch nicht mehr so stark.

Was sagt ihr dazu? Sollte ich noch eine weitere Dosis der Stromectol-Tabletten einnehmen?

Liebe Grüße

Antwort
von Schlaupapa, 382

Hi. Diese  Viecher hatten wir auch. Du kannst noch mal nachlegen, klar,  wichtig ist aber dass du alles reinigst. Also Bettwäsche sofadecke und sowas. Wir haben sagrotanspray genommen. Denke dann solltest du in einer Woche wieder frei sein. 

Lg papa

Antwort
von brummelbaer007, 364

Das Problem hatte ich auch schon. Und ich glaube ich habe da etwas überdosiert :-)

Nach dem Motto "viel hilft viel" den vollen Angriff gestartet: Permethrin Creme (mehrmals) , Ivermectin (2x), Teebaumölbäder. Und es hat gejuckt...und nicht aufghört....man darf nicht die Nerven verlieren.

Es kann noch Wochen jucken, zum einen sind da natürlich noch die alten Milben in der Haut, und zum anderen ist auch viel psychologisch bedingt.

Ruhig bleiben, ist leicht gesagt, ich weiss....gute Besserung!!!

Kommentar von wanderlust2 ,

Hi, danke für die Antwort! :) 

Ich denke es sind tatsächlich noch die alten, abgestorbenen Milben in der Haut. Bei der Behandlung habe ich eigentlich alles richtig gemacht und der Juckreiz lässt auch von Tag zu Tag nach. 

Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community