Wie lange darf man mit 14,5 Jahren an den PC?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich finde 2 bzw. 3 Stunden am Tag total in Ordnung. Aber ich habe das auch nicht zu entscheiden, sondern deine Eltern. Natürlich kannst du nochmal mit ihnen reden, aber letztendlich treffen sie die Entscheidung. Okay, über ihre Begründung "davon wirst du krank" lässt sich streiten, aber es gibt auch darüber hinaus eine Menge guter Gründe, warum deine Eltern deine PC Zeit begrenzen. 

Und als Tipp für die Überschreitung der Zeit: Stell dir doch einen Timer (am Handy oder Eieruhr oder so), dann kannst du die Zeit nicht mehr verpassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle wo das als ausreichend Bezeichnen sind wahrscheinlich über 30 und nicht mit dem Neuen medium aufgewachsen:)

also 2 Stunden ist gar nix ich finde mann sollte dich das selbst entscheiden lassen, damit du lernst wann genug ist und alles :) aber sobald die Schule darunter leidet würde ich die Zeiten wieder einschränken. 
Also echt ich versteh das nich die Erziehug deiner Eltern ist echt naja altmodisch Zeiten für einen 15 jährigen für den PC und PC verbot total kindisch ... 

ich hoffe sie sehen es irgendwann ein das sie damit deine Jugned zerstörn weil du nicht machen kannst was z.B. andere Kinder machen können.. z.B. mal eine Nacht durchzocken oder so :D mit Kumpels bissle suchten am we und alles, wenn es dir spaß macht :D 

Und wenn du einen neuen Sport suchst versuch es doch mit E-Sport, dann musst du für den Sport an den PC ahahah :DD

ich hoffe deine Eltern merken das sie was falsch machen, wen sie jetzt zu dieses Zeit in deinem Alter wären würden sie das gleiche wollen.

ich hoffe es bessert sich viel Glück und Alles Gute 

-Twisted Fate

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Turbomann
14.11.2015, 22:55

@ Drxlermeister

So so du denkst mit deinen 19 also, dass alle Ü30 nicht weltoffen sein können und sich nicht mit der modernen Technik auseinandersetzen und sich  nicht auskennen?

Ich kenne genügend Eltern, die sich dafür interessieren, was ihre Kinder spielen, aber die meisten Eltern interessiert das nicht, was auch die Lehrer bestätigen. Kinder bekommen alles und vereinsamen emotional.

Du denkst wenn man euch nicht alles stundenlang erlaubt, dass das dann altmodisch ist?

NEE Eltern die ihre Kinder lieben, die werden ihnen nicht alles erlauben, wenn sie vorher schon absehen können, dass es nicht für sie gut ist und ihnen schaden könnte. Wenn sie alles erlauben, dann sind ihnen die Kinder gleichgültig.

Wie sieht es denn mit deinen Eltern aus? Haben sie deine und deinem Bruder die Kindheit zerstört?

Sehr interessante Worte von dir. Komme nochmal wieder in ein paar Jahren, wenn du Kiddies in dem Alter hast und dann berichte deine Erfahrungen.

0

also ich finde 2h auch ein bisschen wenig gerade bei spielen wie witcher, fallout oder skyrim, wo für eine quest gern mal eine stunde vergeht. du kannst deinen eltern auch gern erklären das man von computerspielen nur süchtig wird, wenn man auch die veranlagung hat (dann würde man auch ziemlich schnell von fernsehen oder anderen sachen süchtig werden). vielleicht kannst du ja aushandeln das du 4h spielen darfst und dafür nur alle 2 tage oder so. aber in 1 1/2 jahren können dir deine eltern auch nicht mehr einfach so alles sagen (ist zumindest meine meinung)

du könntest auch noch ein bisschen härter drauf gehen und sagen das deine eltern filme gucken und fernsehen gucken um sich zu entspannen etc. du machst das gleiche halt nur mit spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem ist: Nirgendwo steht geschrieben, wie lange man mit wieviel Jahren am PC sein darf...Das ist nun mal die Entscheidung der Eltern.

Ich bin der Meinung, dass nur 2 Stunden ein bisschen wenig sind. Gerade in einem Zeitalter, in dem man für die Schule recherchiert und in dem man Texte auch mal am PC verfasst, Referate mit dem PC ausarbeitet und und und...

Der PC gehört zu unserem Alltag als Schüler dazu. Er ist in gewisser Weise auch unser Arbeitsgerät. Ich finde, du solltest bei deinen Eltern mal damit argumentieren :-)

Und krank macht es auch nicht...vielleicht denken sie, dass du nur zockst, wenn du am PC bist, ABER das ist ja nicht alles ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rpfll
14.11.2015, 22:42

Das habe ich vergessen zu erwähnen! Natürlich erlauben mir meine Eltern, den PC zu benutzen, wenn ich etwas für die Schule Arbeite ;) 

0

Na ja in deinem Alter sieht man das noch etwas anderes als die Eltern und sicher können dich viele Eltern verstehen, ebenso deine Eltern.

Wenn man dransitzt und dann die Zeit vergisst, kann das schon mal passieren, aber du solltest schon auf deine Eltern etwas eingehen und dich an die abgemachte Zeiten halten. So lernst du auch Verantwortung und dass man zu seinem Wort stehen sollte.

Dass man krank wird, wenn man zu lange am PC sitzt, will ich jetzt mal etwas offen lassen. Fakt ist jedoch, kommt darauf an, was man am PC macht, was man spielt und welche Auswirkungen diese Dinge auf Dauer haben könnten.

Ist es ok, wenn man mehr Zeit verlangt?

Verlangen kannst du viel, aber es liegt an deinen Eltern, ob sie dein Verlangen nach mehr Zeiet lockern.

So schlecht hast du das doch mit deinen Eltern nicht getroffen oder?

Komme ihnen entgegen und halte die ausgemachte Zeit ein und wenn sie sehen, dass du verlässlich bist, dann werden sie dir auch mit der Zeit sicher mehr Zeit zugestehen. Weist du Vertrauen muss man sich gegenseitig verdienen und das auch unter Beweis stellen.

Wenn du wieder mehr Sport machst, dann profitierst du unter Garantie auf allen Ebenen mehr. Du hast keine unnütze Zeit verschwendet wie am Rechner und du bewegst dich draussen. Der PC läuft dir nicht weg und gegen Spielen hat keiner was - hätte ich auch nicht - aber es sollte nicht deine Hauptbeschäftigung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 15 und darf auch nur 2 Stunden am Tag an den PC und Schulaufgaben werden davon nicht abgezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Sohn bekommt die gleiche Zeit - in der Woche bis max. 19:30 Uhr, am WE bis 21:30. Online Zeit für Smartphone ist eingerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich zocke 4-6 Stunden am Wochenende (bin 14)
Und während der Woche 2-4 Stunden
Nach dieser Zeit wird es auch irgendwann langweilig
Und denk immer daran
Wer viel fragt bekommt viel verboten.  Steiger dich langsam hoch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du fast 15 bist, sollst du selbstständig werden und schon wissen was du machen sollst und nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke deine HA'S solltest du schon machen weil wenn du sie ''unregelmäßig'' machst wirkt dass sich doch auch auf deine Fleißnote aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung