Frage von Vulvalia, 96

Wie lange darf ich mein Kind bei Sonne im Auto lassen, wenn das Fenster etwas geöffnet ist?

Hallo ich suche nach eurem Rat. Zwar jeder kennt das Problem, man fährt einkaufen und bekommt nicht alles bei einem Supermarkt und man fährt hald mehrere ab. So jetzt das Problem. Kleinkind das noch nicht selber Ein und Aussteigen kann und man immer ewig lange rumtun muss mit Kind rein anschnallen, abschnallen Kind raus. So jetzt zur Frage, bei kühlem Wetter ist es ja kein Problem sein Kind 30 Minuten im Auto zu lassen. Ich habe ja gehört Hunde darf man bei Sonne nicht im Auto lassen, keine Sorge unseren Hund tue ich sowas nicht an, aber mein Kind ist ja kein Hund, darf ich also mein Kind bei Sonne im Auto lassen? Bisher habe ich immer einen Spalt das Fenster runtergemacht aber der Sommer kommt und es wird hald nicht kühler. Was sagt ihr dazu, habt ihr irgendwelche Erfahrungen die ihr mir mitgeben könnt? Danke schon mal für eure Tipps.

Antwort
von XC600, 50

falls die Frage überhaupt ernst gemeint ist würde ich dir dringend mal raten einen Selbstversuch zu machen ..... stell dein Auto in die Sonne , setz dich rein und mache das Fenster meinetwegen einen Spalt auf ...... dann wirst du schnell merken das du es maximal ein paar Minuten aushälst bis du die Krise kriegst und kaum noch atmen kannst ....... mit anderen Worten du darfst dein Kind GAR NICHT allein lassen im Auto im Sommer !!! und auch sonst nicht ......

Antwort
von GroupieNo1, 11

Das kann ja wohl nicht sein?!
Dem Hund tust du das nicht an, aber bei dem Kind musst du erst mal nachfragen?
Ernsthaft?
Vor 4 Wochen waren wir in Tschechien, wollten ein Eis essen und parkten auf dem Parkplatz, also plötzlich Polizei und Feuerwehr und alles mögliche an uns vorbei in den Parkplatz fuhr.
Bis ich meine Kinder abgeschnallt hatte und wir die paar Autos weiter gingen in die Eisdiele, sahen wir es! Das Auto wurde aufgebrochen, ein Feuerwehrmann trug ein leblosen kinderkörper, der zweite einen Hund.
Bis wir daran vorbei kamen kam hektisch und schreiend die Mutter. Sie hat es nicht anders verdient! 1. ein öffentlicher Parkplatz 2. muss sie weit weg gewesen sein 3. waren es knappe 31 Grad im Schatten.
Ich weiß nicht wie man so etwas nur denken kann.

Antwort
von SailorMoonFan1, 40

So etwas Verantwortungsloses!

Deinem Hund möchtest du so etwas nicht antun, aber deinem Kind schon?!

Du hast eine Aufsichtspflicht! Das heißt, dass du die Pflicht hast auf dein Kind aufzupassen! Zu jeder Zeit!

Wenn du unbedingt einkaufen musst, dann soll der Vater des Kindes aufpassen, deine Eltern oder Geschwister oder du nimmst es mit zum einkaufen! Aber du darfst dein Kind unter keinen Umständen alleine im Auto lassen!

Antwort
von Nordseefan, 48

Egal, was für wetter: so kleine Kinder solltest du GAR NICHT alleine lassen.

Aber schon gleich 3 mal nicht wenn es im Sommer in der Sonne steht.

Antwort
von MaggieSimpson91, 53

Gar nicht! Es wird bei Sonneneinstrahlung so verdammt heiß im Auto, dass es lebensgefährlich wird. Außerdem wissen Außenstehende nicht, wie lange das Kind darin ist, im Zweifel würde ich ohne mit der Wimper zu zucken auch eine Scheibe einschlagen, wenn nicht sicher ist, ob ein Kind, oder auch Tier, in Gefahr ist. Ich habe auch ein Kleinkind, dass dies nicht kann, trotzdem kommt sie bei jedem Einkauf mit aus dem Auto.

Antwort
von Menuett, 28

Ein Kleinkind darf man bei Sonne ebenfalls nicht im Auto lassen.

Ein Kleinkind darf man auf keinen Fall 30 min alleine lassen, egal wo. Auch nicht zu Hause im Kinderbett oder Laufstall o.ä..

Das ist auf alle Fälle eine Aufsichtspflichtverletzung.

Du mußt das Kind zwingend immer ab- und wieder anschnallen und mitnehmen.

Wenn Du das Kind trotzdem im Auto lässt, kann es sein, dass hoffentlich jemand die Polizei holt und diese das Kind dann zum Jugendamt verbringt.

ZU RECHT!

Antwort
von Rockige, 50

Wir haben es immer so gehalten (und halten es noch immer so): Schläft das Kind im Auto, wird es geweckt... oder einer von uns bleibt mit im Auto sitzen. Wenn man alleine mit dem Nachwuchs unterwegs ist kommt der Nachwuchs immer mit. Auch wenn man "nur mal schnell" Brötchen holen will oder etwas umtauschen will.

Denn: selbst 2 Minuten können alles verändern. Stell dir vor irgendjemand bricht das Auto auf weil er dort was klauen will oder das Auto klauen will. Stell dir vor dein Kind kommt in ein Alter in dem es sich selbst abschnallen kann und turnt dann im Auto herum. Stell dir vor irgendein Honk rammt dein eingeparktes Auto und dein Kind bekommt dadurch einen Schreck oder schlimmeres.

Egal bei welchem Wetter, egal ob wir unter Stress/ Zeitdruck stehen. Ist der Nachwuchs dabei dann kommt er mit. Egal ob dieser Nachwuchs wenige Tage alt ist oder bereits Grundschüler ist.

Antwort
von paulklaus, 4

Kein Problem ! Schon insofern nicht, als das Kind ruhig frühzeitig genug seine Widerstandskraft bei Backofen-Hitze stählen sollte !

Ich würde alle Fenster geschlossen halten, denn erstens erleidet dann das Kind keine Durchzugs-Erkältung; zweitens hört niemand seine Schreie !

Sonst noch Fragen ?!?!

pk

Antwort
von wurstbemmchen, 60

Deinem Hund tust du das nicht an, aber bei denen Kleinkind ist es ok???

Kommentar von MaggieSimpson91 ,

Das habe ich mir auch nur so gedacht...

Kommentar von lustich4 ,

Bitte lass kein Kind und Hund im Auto.
Denn es wird im Auto viel heißer, weil die Luft nicht mehr zirkulieren kann und Hund oder Kleinkind sterben könnten - im schlimmsten Fall. LG

Kommentar von Tufotoast ,

😂

Antwort
von Geisterstunde, 19

Deinem Hund tust sowas nicht an, Deinem Kind aber schon????????????? Was für eine Mutter bist Du!

Antwort
von JuliaHutarm, 11

Ich hoffe inständig, dass du ein Troll bist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten