Frage von Katikan, 59

Wie lange darf ich Eigentumswohnung sanieren?

Betrifft: Wohnungseigentumsrecht
Hallo, mein Mann und ich haben im Februar diesen Jahres eine Eigentumswohnung gekauft und bewohnen diese selbst. Die Wohnung war bei Kauf sanierungsbedürftig und wir sanieren die Wohnung selbst, da mein Mann ein Handwerker ist. Jetzt sind wir in den Endarbeiten und brauchen wohl noch 8 Wochen. Wir halten immer alle Ruhezeiten ein sowie auch persönliche Absprachen...die Nachbarin unter uns arbeitet in Wechselschicht und wir boten ihr bereits an die Tage zu überspringen an welchen Sie nur tagsüber Schlaf bekommen würde, denn wir müssen auch mal irgendwann fertig werden...Andere Nachbarn beschwerten sich weil es so lange dauert, wir sollen uns einen Handwerker ins Haus holen...es müsste doch in 1 oder 2 Wochen fertig zu machen sein. So ist es aber nicht, wir haben durchaus auch Facharbeiter in der Wohnung gehabt und wir mussten Rohre in der ganzen Wohnung ersetzen...Fußbodenheizung ersetzen...und so weiter. Das sind Arbeiten welche nicht alle auf einmal möglich sind. Danke schonmal für Rat

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RobTop96, 49

Ich habe dazu neulich mal ein Urteil gelesen (Inhalt: Sanierungsmaßnahmen "nach Feierabend" über einen entsprechend langen Zeitraum), das ich jetzt leider nicht wiedergefunden habe.

Grundsätzlich hieß es darin jedoch, dass trotz dem Einhalten der Ruhezeiten über eine derartig lange Bauphase eine Störung des Hausfriedens etc. nicht ausgeschlossen werden kann. Da gibt es natürlich viele Faktoren, die im Einzelfall zu berücksichtigen sind (Art der Baumaßnahmen und der damit verbundene Lärm, Lärmschutz im Baukörper, Dauer, etc.). Neue Rohre verlegen ist natürlich richtig laut; aber jetzt zum Ende hin werdet ihr ja wahrscheinlich viel tapezieren und malern :-)

Auch des Hausfriedens wegen solltet ihr weiterhin so rücksichtsvoll mit den Nachbarn agieren und euch nicht nur auf die eingehaltenen Ruhezeiten berufen. Da es ja eine Eigentumswohnung ist, müsst ihr aber auch nicht befürchten, dass euch der Vermieter irgendwann rausschmeißt. Wird schon!

Antwort
von Hexe121967, 59

ruhezeiten werden eingehalten, ihr stimmt sogar die zeiten mit der nachtarbeitenden nachbarin ab. wo ist jetzt also das problem?

Antwort
von Katikan, 34

Hallo, ich danke euch für alle Antworten. Ja wir sind jetzt so ziemlich am Ende der Sanierung. Es stehen noch ca. 2 Tage laute Bohrarbeiten an und dann ist Schluss mit unserem Extremlärm. Um es schnell zu Ende zu bringen dachten wir uns wir kündigen den Lärm 1 Woche vorher am schwarzen Brett unseres Hauses an und arbeiten dann so zügig wie es geht den Tag durch und hoffen den 2. nicht mehr zu brauchen....

 

Also DANKE nochmal.

 

Antwort
von Kuestenflieger, 51

bis färtich ? Was soll die Frage sein?

Antwort
von jimpo, 36

Bis Ihr fertig seit. Die Nachbarn sollen sich geschlossen halten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten