Frage von AtomosDerWahre, 100

Wie lange darf ich am Tag am Computer sitzen?

Ich bin 15 Jahre alt

Antwort
von BurjKhalifa, 35

Wie lang du darfst und wie lang du solltest, ist was anderes.

Dürften tust du es gesetzlich eigentlich so lange, wie du willst. Du kannst aber mit deinen Eltern eine Zeitbegrenzung ausmachen. Dann weißt du, wie lange du darfst.

Wie lange du solltest ist, wie schon gesagt, was anderes. In deinem Alter empfehle ich dir 2 Stunden, höchstens 3. Ich weiß selber, dass es manchmal ziemlich schwierig ist, diese Begrenzung einzuhalten, aber man kann es ja versuchen.

LG-BurjKhalifa

Antwort
von Miramar1234, 31

Wenn Du das fragst,hast sicher zu Hause keine Probleme,weil Du weißt was Deine Pflichten sind,wann Du müde bist und wann es zu Essen gibt,Du gerufen wirst,Schon mal gut.Ansonsten mache pro Stunde,fünf bis 10 Minuten Pause,Aufstehen,rumlaufen,lüften,etwas trinken.Bei Arbeiten am Computer ist es erlaubt,auch mal für kurze Zeit die Augen zu schließen und eine andere Sitzposition einzunehmen,ja zu stehen.Also vorbeugen,das Du keine Haltungsschäden oder Augenschäden bekommst.Spätestens bei Kopfschmerzen war es zu lange.Ein Guter Bürostuhl ist viel wert.Liebe Grüße

Antwort
von MachEsNochmal, 31

Da ist nicht eine frage wie alt du bist, sondern wie sich dein Körper darauf verhält. Viele Menschen bekommen bereits nach wenigen stunden Müdigkeits-Erscheinungen, Augenschmerzen oder Kopfschmerzen.

Wenn du eine Brille Trägst könnte sich das noch negativer auswirken, wie Sitzt du vorm Computer, wenn du Falsch sitzt kann das zu Fehlbildungen im rücken kommen oder Rückenproblemen.

Was machst du vorm pc? wenn du die ganze zeit nur was liest ist es was anderes wie die ganze zeit FPS oder MMORPGs zu spielen, das strengt noch mehr an.

Jeder muss sein Limit kennen um sich und seinen Körper nicht zu schaden, ich persönlich habe einen Büro Job und muss mich an Arbeitsrechtsregelungen dafür halten. Also richtig sitzen, immer bewegen alle paar stunden und unterarm stützen benutzten (um Tennisarm vorzubeugen)

Antwort
von p0ckiy, 20

Also ich habe nie viel von Zeitbegrenzungen gehalten. Als ich 15 war hat sich der Großteil meines sozialen Lebens schon online abgespielt und ich habe dementsprechend auch unter der Woche meine Freizeit meist in Counter Strike und Diablo verbracht. Auch gerne mal bis 3 Uhr morgens. Die Quittung habe ich dann nicht von meinen Eltern sondern in der Schule bekommen. Was ich damit sagen will ist, du bist dafür verantwortlich, dass du mit dem PC nicht deine Noten f***** und ich persönlich finde, das sollte auch so sein, selbst wenn Eltern das gerne mal anders sehen. Wenn man dann hängen bleibt, weiß man, woran es liegt und bereut es dann auch kräftig.

Kommentar von slippyKangaroo ,

Ow ich ich bin 15 und mache das gleiche...... :D

Antwort
von habakuk63, 23

Es gibt keine genauen Regeln oder Zeiten. Wir haben es von den Schulnoten abhängig gemacht. Keine 5 in den Arbeiten und keine vergessenen Hausaufgaben waren der Knackpunkt. Sobald eines von beidem auftrat war Schluss Null Stunden und Null Minuten, für mindestens 14 Tage. Mussten wir nur einmal anwenden!

Pro Tag sollten es nicht mehr als 4 Stunden sein. Wenn du bei Freunden bist können es deine Eltern nicht kontrollieren.

Antwort
von Frvrmx, 10

Kommt drauf an. Wenn ich einen neuen PC bekomme sitze ich logischer Weise 24/7 am PC. Das sollte sich aber auch wieder legen. Im Normalfall 2-3h kann aber auch mal mehr sein. Kommt drauf an wie du/ dein Körper damit umgeht, wie deine Noten sind und ob du trotzdem noch ein normales Leben führst :D

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für PC, 5

15 Jahre, dann frag deine Eltern. Die können dir das genau sagen.

Antwort
von Wappitti64, 35

Da Du schulpflichtig bist und in der Pubertät, kannst Du bis 20 Uhr vorm PC sitzen, dann ab ins Bett. Morgens pünktlich aufstehen, frühstücken, Schule, Mittag essen, Hausaufgaben machen PC, Abendbrot mit der Familie, PC bis 20 Uhr.

Keine Ahnung, wieviele Stunden das dann sind, ich schätze mal, je nach Menge der Hausaufgaben zwei oder drei?

Antwort
von zuckersuechtig, 48

gestalte deine freizeit sinnvoll und sitze nicht nur am pc.

treffe freunde, lerne für die schule und bewege dich viel!

ansonsten würde ich behaupten, dass 2-3 stunden am tag okay sein sollten..

Antwort
von TheAllisons, 27

2 Stunden reichen voll und ganz

Kommentar von habakuk63 ,

Das ist für einen Gamer echt sehr wenig. Den Ansatz kann ich nachvollziehen, aber es wird nicht ohne massiven Stress funktionieren und dann geht er wo anders hin, wo gar keine Kontrolle mehr möglich ist.

Antwort
von Rick1998, 36

So lange wie deine Eltern es dir erlauben, als kleiner Tipp hör ab und zu mal auf sie ;)

Antwort
von slippyKangaroo, 13

Also ich zocke so von 18/19-21 Uhr jeden Tag, außer ich habe Training.

Antwort
von GoDLikeScrubz, 34

Was sagen deine Eltern? 

Antwort
von Healzlolrofl, 38

Frag deine Eltern? :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten