Frage von mauriceserdar, 88

Wie lange darf ein Lehrer mein Handy behalten :(?

Hey Leute! Ich bin Maurice (13) und gehe in die 8.Klasse eines Gymnasiums in Bayern. Jeder Schüler kennt es bestimmt, die Stunde ist verdammt langweilig und man will wissen wie lange man sich das noch antun muss.... so erging es mir. Als das also so war, musste ich leider feststellen, dass es keine Uhr in dem Raum gab, also warf ich einen Blick auf die Uhr meines Handys.Dies bemerkte leider meine Lehrerin und nahm mir das Handy weg. Soweit ich weiß, muss die Lehrkraft mir das Handy nach der 6.Stunde wieder geben. Doch ich bekam mein Handy nicht wieder. Also wollte ich nochmal nachfragen wie lange die Lehrkraft das Handy behalten darf.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von shawwtey, 22

Spätestens nach Schulschluss halt.

Lehrer dürfen keinen Privateigentum mit nach Hause nehmen das hat auch nix mit pädagogischen Maßnahmen zu tun das ist schlichtweg eine Straftat. 

Also von daher würd ich mir das als Lehrer immer zwei mal überlegen die Sachen einfach mitzunehmen.

Ich hatte vor einem Jahr auf meiner ehemaligen Schule einen ähnlichen Fall nach rücksprache mit der Polizei bestätigten die mir ebenfalls dass es sich um eine Straftat handelt. Ich hab aber auf eine Anzeige verzichtet weil ich keine Lust auf diesen Stress hatte. 

Antwort
von TashaLiebDich, 33

Eigentlich nur bis zum ende des Tages oder der jeweiligen Stunde, welche du mit ihr hattest, wenn du nur nach der Zeit geguckt hast ist es völlig unverständlich das sie es dir nicht zurück gegeben hat.

An manchen Schulen musst du jedoch aufpassen, sie setzten manchmal fest das nur die Eltern dein Handy abholen dürfen (steht meist in der Hausordnung).

Also an meiner Schule darf der Lehrer, das Handy nur in seiner Stunde einstecken, und muss es einem nach der Stunde wieder geben, bei häufigen Verstößen müssen es die Eltern holen oder man bekommt es nach der letzten Stunde erst wieder (Egal ob man 6 hatte, du bekommst es dann erst nach der 8.)

Da ich die Regelungen an deiner Schule nicht kenne oder ob ihr dort große Probleme mit der Handynutzung im Untericht habt, kann meine Antwort auch Falsch sein. Aber Grundsätzlich hätte sie dir das Handy wieder geben müssen, nach der Zeit zu gucken ist auch nicht so schlimm.

LG

Antwort
von Galdur, 28

So etwas steht in der Schul- und Hausordnung.

Semantisch gesehen ist es legitim, wenn das Handy für die Dauer des Unterrichts einkassiert wird (könnte ja den Unterricht stören bzw. dich von ihm ablenken). Das darf die Lehrkraft tatsächlich auch, wenn dir die Konsequenzen der Benutzung solcher Geräte in irgendeiner Weise kenntlich gemacht wurden (Hausordnung, Schulung des Zuständigen etc.)

Damit gilt das Einkassieren auch in erster Linie der Garantie einer gewissen Unterrichtsqualität. Also müsste es theoretisch nach dem Unterricht wieder ausgegeben werden. 

Wie lange sie es dir tatsächlich vorenthalten darf, steht, wie schon oft erwähnt, in der Schulordnung. Es kann durchaus sein, dass dies als pädagogische Maßnahme gesehen wird und auch mehrere Tage einkassiert bleibt.

Gruß, Galdur :)

Antwort
von Linda616, 37

Das ist richtig, der Lehrer muss dir das Handy nach der Stunde oder nach Schulschluss wieder aushändigen. Er ist nicht dazu berechtigt das Handy mit nach Hause zu nehmen und einfach zu behalten. 

Kommentar von adabei ,

Der Lehrer wird das Handy garantiert nicht mit nach Hause nehmen. Wenn es länger "aufbewahrt" wird, dann wird es im Sekretariat oder Direktorat, evtl. auch im Lehrerzimmer aufbewahrt.

Antwort
von Marehyu, 27

Im Grunde genommen, darf sie es dir nicht mal abnehemen. Allerdings steht in den meisten Hausordnungen das die Nutzung von Mobilfunkgeräten auf dem Schulgelände nicht gestattet ist. Allerdings würde ich mich nicht aufspielen, denn die Verletzung der Hausordnung kann mit einem Platzverweis (Suspendierung vom Unterricht) gehandet werden.

Daher würde ich mit dem Rektor sprechen und mir das Handy entsprechend von den Eltern holen lassen.

Ich kann dich verstehen, allerdings sind die Regeln nun mal so und egal wie beschäuert das ist, du kannst nichts daran ändern. Das ist nun mal Fakt.

Antwort
von 040815, 17

Mach Unterrichtsschluss muss sie es dir wieder geben. Ist natürliche deine Schuld. Aus Fehlern lernt man aber trotzdem muss sie es zurück geben.

Antwort
von Zumverzweifeln, 30

Da gibt es in deiner Schule Regeln - frag mal im Sekretariat nach!

Und ein guter Rat noch: Sag niemals , dass du die Uhrzeit sehen wolltest, weil die Stunde so langweilig war!

Kommentar von mauriceserdar ,

Ja das ist schon klar :D

Antwort
von chef32, 56

Hallo,
Die muss es dir eigentlich am Stundenende geben. Aber das kann auch anders geregelt werden. Späterstens am Schuleende muss sie es dir geben.

lG.

Antwort
von Pauli1965, 26

Normalerweise bis Unterrichtes Ende. Kann aber sein, das deine Eltern es jetzt für dich abholen dürfen.

Wenn man dem Unterricht aufmerksam folgt und mitarbeitet ist er auch nicht langweilig.

Kommentar von mauriceserdar ,

Diese Stunde war schon langweilig, da wir gerade für kommende experimente in Gruppen einen so genannten "Laborführerschein" machen wo wir komplett unnötige Blätter ausfüllen müssen, obwohl die Lehrerin uns das ganze auch in ein paar Sätzen erklären könnte.

Antwort
von ScienceFan, 16

Liegt wahrscheinlich im Ermessen der Lehrer

Antwort
von Dajani, 10

Bis zu einem Tag also bis zum nächsten Schultag. Da muss es von deinen Eltern abgeholt werden.

Antwort
von Saturnknight, 11

warum kaufst du dir keine Uhr? Die gibt es ja in allen Preislagen.

Kommentar von mauriceserdar ,

Weil ich die meistens verliere xD

Kommentar von Saturnknight ,

Wie verliert man ne Armbanduhr? Ich trage schon seit 30 Jahren welche und hab noch keine davon verloren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten