Frage von 19Matze94, 84

Wie lange darf das Arbeitsamt mein Arbeitslosengeld kürzen?

Mir wurde diesen monat das Arbeitslosen geld gekürzt da ich ein paar rechnungen zahlen muss telefon,strom etc wollte ich mal wissen wie lange die mir das abeitslosengeld kürzen dürfen bitte um antwort

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von herzilein35, 61

Kürzung bis zu 3 Monate. Aber darüber bekommt man einen extra Bescheid wo alles drin steht vorher dürfen die nichts kürzen.

Kommentar von 19Matze94 ,

ich habe dafür aber kein bescheid bekommen 

Kommentar von herzilein35 ,

Dann ist die Kürzung nivht Rechtens. Du musst vorher informiert werden ca. 2 Wochen. Sicher das du eine Sperre hast, denn Arbeitslosengeld kommt erst am Freitag

Kommentar von 19Matze94 ,

eine sperre habe ich nicht da ich darüber auch kein bescheid bekommen habe 

Kommentar von herzilein35 ,

Hast du jetzt eine oder nicht? Wenn nein hast du Angst einr zu bekommen?

Kommentar von 19Matze94 ,

Nein eine Sperre habe ich nicht und ne Angst habe ich nicht so davor 

Antwort
von SimonG30, 56

Alg1 oder Alg2?

Beim Alg1 wird das Geld je nach Vergehen für einen bestimmten Zeitraum komplett gesperrt, bei Alg2 wird es um einen bestimmten Prozentsatz gesenkt.

aber da ich letzten monat einen termin verpasst habe wurde mir das arbeitslosengeld gekürzt 

das bedeutet bei Alg1: 1 Woche Sperrzeit wegen Meldeversäumnis (siehe §159 Absatz 6 im 3.Sozialgesetzbuch). Das müsstest Du aber eigentlich schriftlich bekommen haben oder noch bekommen.

https://dejure.org/gesetze/SGB_III/159.html

würde bei Alg1 bedeuten: es wird das Alg1 von einer Woche von Deinem Alg1-Zahlung für den Monat abgezogen & Du bekommst entsprechend weniger ausbezahlt.

Kommentar von 19Matze94 ,

Alg1 das is mir am 1 september aufgefallen das ich weniger bekommen habe, habe aber noch kein bescheid bekommen das es gekürzt wurde 

Kommentar von herzilein35 ,

Dann würde ich mal zu deinem Berater gehen und das klären

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community