Frage von Skiing4, 72

Wie lange braucht man, um einen Frontflip zu lernen?

Ich kann den Vorwärtssalto auf dem Trampolin schon ziemlich gut, kann ihn aus dem Stand auch landen und jetzt will ich ihn am Boden versuchen, allerdings kann ich mich gar nicht einschätzen, was passieren wird, also ob ich auf den Knien oder dem Hintern aufkomm oder so :D Ich hab auch drei mal in der Woche Leichtathletiktraining, bei dem wir Sprungkraft und so trainieren. Wenn ich anlaufe und die Anfangsbewegungen vom Salto mache, dann fühlt sich das so an, als könnte ich es ganz rumschaffen und auf den Füßen landen, aber ich hab halt Angst, dass ich mich dabei mega überschätze.. Wie lange braucht man normalerweise, um so einen Frontflip auf dem Boden zu lernen? Und meint ihr, dass ich noch mehr üben sollte oder ihn einfach mit genügend Matten versuchen soll? :D Danke im Vorraus

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Trainingsplan, 19

Hallo!Das mit den Matten ist schon der richtige Weg. Anfangs vielleicht mit einem Sprungbrett wie man es zum Pferdsprung benutzt.

Vorübungen gehen auch im Schwimmbad. Ab Rand ins tiefe Wasser.

Wie Du noch Deine Sprungkraft trainieren kannst findest Du in dieser Antwort

https://www.gutefrage.net/frage/wird-die-sprungkraft-auch-erhoeht-wenn-ich-meine...

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von theminion2003, 28

Hi;) Ich würde es einfach mal probieren, denn das was du geschrieben hast klingt ja schon mal ziemlich gut. Vlt kann dich ja auch jmd halten... No risk, no fun:)

Antwort
von kevin346, 34

Das ganze auf dem Trampolin zu üben ist schonmal gut. Der nächste Schritt sollte mit Sprungbrett und Weichboden sein. Wenn du dich das noch nicht traust, erstmal eine Flugrolle mit Sprungbrett auf eine Erhöhung (Mattenberg). Später dann mit Landung in Rückenlage, ohne die Hände aufzusetzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community