Frage von TobiAnimeFreak, 24

Wie lange braucht es bis man japanisch auswendig sprechen kann und die Bedeutung der japanischen Wörter kennt?

Hallo wie ich schon oben beschrieben wüsste ich gerne wie lange es ungefähr dauern würde wenn man die Sprache japanisch gut sprechen und auch verstehen kann

Antwort
von Enzylexikon, 22

Alleine die gesprochene Sprache zu erlernen macht wenig Sinn und wird früher oder später zu Problemen bei der Kommunikation führen.

Das Japanische hat viele Begriffe, die sich lautlich stark ähneln und daher teilweise nur über ihre Schreibung einwandfrei identifizieren lassen.

Daher ist es unbedingt erforderlich, auch die japanische Schriftsprache, bestehend aus den beiden Silbenschriften Hiragana und Katakana, sowie die aus China adaptierten und teils modifizierten Kanji zu erlernen.

Selbst Japaner deuten bei Gesprächen mit komplexen Inhalten teilweise die Schreibung bestimmter Begriffe an, um sich dem Gegenüber verständlich zu machen.

Ohne die Schreibung kommt man also nicht weit, zumal viel Lehrmaterial für höheres Sprachniveau ausschließlich in japanischer Schriftsprache verfügbar ist.

Gerade im Zeitalter des Internets und der Messenger sollte das Erlernen der Schrift eigentlich selbstverständlich sein.

Antwort
von hairybear, 14

Nach 1 jahr kannst du bei alltäglichen Sachen mithalten.

Du musst dann halt noch die Schriftzeichen lernen.

Antwort
von M1603, 8

Du hast zwei völlig verschiedene Fragen gestellt. Da du dir bei der Fragestellung keine Mühe gegeben hast, nur ein paar kleine Anmerkungen.

Zu deiner Frage aus dem Titel: Ein Menschenleben wird hier wohl nicht ausreichen. Jemand, der sein Leben lang Zeit in Japan und sowohl praktisch, als auch theoretisch mit Japanisch verbracht hat, wird am Sterbebett wohl sagen können, dass er gut Japanisch konnte. Er wird aber auch wissen, dass er noch wahnsinnig viel hätte lernen können.

Zu deiner zweiten Frage: Nach zwei bis drei Lernjahren mit einem Universitätskurs und täglichem Fleiß; sowie anschließenden zwei bis drei Jahren mit einem vernünftigen Plan in Japan, wobei man diese Zeit zur mehr als wichtigen Sprachaktivierung, Natürlichmachung und Automatisierung nutzt, können es wenige gute Lerner auf ein Niveau schaffen, dass man Japanisch beruflich nutzen und gut anwenden kann. Danach ist es aber natürlich noch lange nicht vorbei. Dann kann man erst richtig anfangen zu lernen und dann gilt der Eingangskommentar.

Der Tipp von Enzylexikon ist auch sehr wichtig. Auch Japaner brauchen unbedingt Wissen über die Schrift, um zumindest annähernd erwachsen klingen zu können. Die Schrift ist essenziell wichtig; nicht nur fürs Lesen und Schreiben, sondern auch für Vokabelarbeit, Wortschatz und Hörverstehen. Aber das wissen die ernsthaften Lerner, die Chancen auf gute Japanischkenntnisse hätten, sowieso.

Antwort
von danke5, 20

Locker 2 - 5 Jahre. Je nachdem wieviel du übst und wie deine Lernbereitschaft ist (:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten