Frage von Goeddi003, 66

Wie lange braucht ein nicht vergrabener Körper zum verwesen?

Antwort
von ettchen, 39

Das kann pauschal nicht gesagt werden. Es hängt von vielen Faktoren ab, als da wären: Struktur des Untergrundes (Stein? Waldboden?), Feuchtigkeit, Witterung, Umgebung, Todesursache usw.

Es kann sein, dass eine ebenerdig liegende Leiche nach wenigen Wochen skelettiert ist, etwa auf feuchtem Waldboden bei warmem Regenwetter, es kann aber auch sein, dass eine ebenerdig liegende Leiche eines gesunden Unfallopfers noch Jahre erhalten bleibt und nur mumifiziert wird, etwa wenn sie in Trockengebieten auf Sand oder Stein (Geröll) liegt.

Infos dazu findest du zB hier: http://www.exploreforensics.co.uk/the-rate-of-decay-in-a-corpse.html

Interessant auch: http://wiki2.benecke.com/index.php?title=Facharbeit\_Berstermann


Kommentar von ilknau ,

Der Herr der Fliegen ist Klasse!

Antwort
von priesterlein, 38

Wo ist er denn, wenn er so nicht vergraben ist? Klima? Planet? Sonne? Vakuum? Unter Wasser?

Antwort
von ES1956, 41

Das hängt von den Umwelt/Witterungseinflüssen ab.

Antwort
von ilknau, 32

Hallo, Goeddi003.

Das könnte dir weiter helfen.

http://www.zeit.de/1999/42/Im_Wald_der_Leichen ,lG.

Antwort
von Kuestenflieger, 35

ötzi fragen .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten