Frage von FrauFriedlinde, 44

Wie lange braucht ein Nervenschaden mit oder ohne Operation?

Ich habe nach einer Schulteroperation offensichtlich ein neurologisches Problem. Die ganz genaue Diagnose ist noch nicht sicher, aber schon ziemlich offensichtlich. Der Orthopäde sagt, dass könnte evtl auch ohne Operation werden. Hat jemand Erfahrung wie lange das dauert und wie lange man warten sollte um zu probieren, ob es noch wird? Und falls es operiert wird, wie lange ist man dann krankgeschrieben ( bei körperlicher Arbeit)

Antwort
von Katharsis036, 27

Bei körperlicher Arbeit sollte man sich auf jeden Fall 2 Monate (mindestens) krank schreiben lassen.
Wie lange man warten sollte, kann ich dir nicht beantworten, sprich dazu am besten mit deinem Arzt.

Kommentar von FrauFriedlinde ,

Mit Operation oder die Variante ohne Operation?

Kommentar von Katharsis036 ,

Bei einer Operation würde ich von 2 Monaten pauschal reden. 
Ohne Operation ist es abhängig wie es sich verhält. Wenn du gar nicht mehr leistungsfähig bist, würde ich hier zunächst drei Wochen anraten, abhängig wie dein Körper mit der Verletzung umgeht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community