Frage von girlgonebad, 19

Wie lange braucht aufgeriebene haut (von schuhen) um einigermaßen zu heilen?

Habe heute früh ballerinas angezogen und bin damit zur arbeit. auf dem weg zum büro hats schon wehgetan, die haut ist wie befürchtet aufgerieben. noch nicht blutig (gott sei dank), aber einigermaßen feucht und schmerzhaft bei berührung.

ich habe keine entsprechenden pflaster vorrätig und die normalen, dünnen helfen bei mir so gut wie gar nicht. meine frage ist jetzt: ich werde ohnehin bis fünf uhr die meiste zeit am schreibtisch sitzen. reicht das aus, damit die wunde einigermaßen austrocknet und ich die 10min zum auto schaffe, ohne dass sie zu bluten anfängt? die nächste apotheke ist weit genug entfernt, dass ich sage, ich riskiere das lieber nicht ...

Antwort
von FelixFoxx, 3

Nimm ein normales, etwas größeres Pflaster und leg ein Stück Papiertaschentuch als Polster drunter. Sonst geht es bei Reibung immer wieder auf.

Antwort
von Nouredine1989, 13

Ich würde mal behaupten, dass es eine Woche dauert! ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten