Frage von Selfverletzung, 114

Wie lange brauchen Narben um zu verblassen (Achtung TRIGGER)?

Bei oberflächlichen dauert es ja so etwa 4 Monate bis man sie kaum noch kaum sieht.

Übrigens habe ich keine Angst aufgrund von meinen Narben nicht akzeptiert zu werden.
Sie gehören zu meinen Life und haben ihre Gründe

Support

Liebe/r Selfverletzung,

bitte achte darauf, dass dieses Bild gerade für etwas jüngere Community-Mitglieder nicht geeignet ist und zudem bei Gefährdeten einen sogenannten „Triggereffekt“ bewirken kann. Das wollen wir natürlich vermeiden. Wir haben aus diesem Grund das Bild entfernt. Bitte achte in Zukunft darauf! Zudem möchten wir Dir noch ans Herz legen, Dich bezüglich professioneller Hilfe zu erkundigen. Schau doch mal hier vorbei: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Emma vom gutefrage.net-Support

Antwort
von SiViHa72, 40

Es kommt wirklich individuell drauf an. Achte drauf, die Haut gut zu pflegen. also am besten täglich eincremen. Das fördert die Abheilung.

Dann: Möglichst nicht Sonne dran lassen bzw. wenn,d ann hohen Lichtschutzfaktor benutzen.

Das Narbengewebe ist empfindlich-deshalb ist Schutz wichtig. Und bräunen tut es eh nicht.. aberw egen empfindlich reagiert es schnell gereizt und wird (noch) röter.

Ne, ich hab nicht geritzt.. ich hatte nur nach Unfall fette Narbe auf der Stirn und der Sommer nahte. Und ich wollte auch noch in die Berge nach Afrika (Höhensonne). da gab mir meine Hausärztin diese Tipps.

Alles Gute!

Antwort
von liebestirbtnie, 24

Nyy, 2 Jahre oder so... War zumindest bei mir so...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten