Frage von ReiSuzuya, 163

Wie lange brauche ich persönlich um 30 Kilo abzunehmen?

Hi! :3
Ich hab da mal eine Frage, und zwar wollte ich wissen, ob einer von euch sich ein wenig auskennt und mir sagen könnte, wie lange es für mich dauert 30 Kilo abzunehmen, ich bin nämlich ein ziemlich ungeduldiger Mensch x3

Und zwar bin ich 14 (bald 15) Jahre alt, und wiege bei einer Größe von 1,69cm 90,4 Kilo. Dies würde ich gerne auch 60 reduzieren :3

Wie ich mich ernähren muss, und wie ich Sport zu machen brauche, weiß ich bereits. Im Januar wog ich nämlich noch 103 Kilo, da sind die 13 Kilo weniger schon ein Riesen Erfolg, aber ich bin wie schon gesagt, ziemlich ungeduldig

Ernähren tue ich mich gesund, ausschließlich selbst gekocht, meistens Reis oder Kartoffeln mittags, zum Frühstück Kalorienarmer Yoghurt (so 109 Gramm, der von Alpro hat da 50 kcal) und abends meistens einen Salat oder so was. Sonntags gönne ich mir dann auch mal irgendwas gutes, aber dort achte ich dann auch die Menge und wie ich es verteile c:

Sport mache ich jeden Tag. 3 mal die Woche 7 Kilometer Nordic Walking, und die restlichen Tage Zumba.

Sooooo, jetzt wollte ich fragen, ob es realistisch wäre, dass wenn ich jetzt so weitermache, ich dieses Jahr noch mein Ziel erreiche? Würde mich freuen über eure Hilfe :3

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Attraktivität, Kalorien, übergewicht, 40

Hallo! Das geht sogar in kurzer Zeit - macht aber keinen Sinn.  Zu schnell ist nicht gut - schon wegen der Haut. Sport ist der richtige Weg aber die Haut mag schnelles Abnehmen nicht und Jo-Jo lauert immer.

 Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen. Keine Probleme mit der Haut. Sie hat sich 18 Monate Zeit genommen, weniger ist auch nicht gut. Je mehr Dein Abnehmen über Sport erfolgt desto besser für Deine Haut und gegen Jo-Jo.

Die Haut macht leider zu schnelle Veränderungen nicht mit und sieht dann aus wie ein Faltenrock.

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von ReiSuzuya ,

Vielen Dank für deine Antwort :)
Da überlege ich mir gleich, ob ich vielleicht das Joggen in meinen Sportplan miteinbeziehe ^^

Kommentar von kami1a ,

Dann noch - Achtung: Anfänger und / oder junge Menschen laufen meistens zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser . Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können.

Kommentar von ReiSuzuya ,

Oh, in Ordnung. Ich glaube zuvor bin ich immer zu schnell gelaufen, vielen Dank für den Tipp :3

Antwort
von CyroT, 71

Wie lange du brauchst? Solche Fragen sind wären zwar nett zu beantworten "wie lange brauche ich für einen 50er Oberarm..." Aber das geht eben nicht.

Jeder Körper verändert sich unterschiedlich, deine Erfolge sind von deiner Disziplin abhängig.

Kleiner Tipp:

Morgens KEIN fettarmer Joghurt. Sondern energiehaltiges, ruhig auch Zucker.
Mittags höchstens Kohlenhydrate in Maßen und Gemüse wie du geschrieben hast und ab 17 Uhr nichts mehr außer Wasser.

Gewöhnst du deinen Körper daran, Energie am Tag nicht in Richtung nachts aufzunehmen, wird das auf jeden fall was.

Kleiner Patzer sind erlaubt;

Absolutes NoGo:

Alkohol

Viel Erfolg :)

Kommentar von ReiSuzuya ,

Vielen Dank ^^

Antwort
von sonnymurmel, 72

Hey,

ich möchte dir gerne raten, dass du zusammen mit einem  Ernährungsberater/in dein Gewicht reduzierst.

Du bist familienversichert-spreche mit deinen Eltern.
Ernährungsberater gibts bei den Krankenkassen.

Wichtig ist dass du gesund abnimmst. Lg

Kommentar von ReiSuzuya ,

Ich arbeite schon mit meiner Psychologin daran, aber danke ^^

Kommentar von sonnymurmel ,

Ah.ok: ;-) das ist sehr gut.

Antwort
von Daniel16, 62

Also ich habe ca 40kg abgenommen (von 125 auf jetzt 84 bei einer Größe von 1,86) nach ca zwei Jahren. Aber 30 waren nach ca. 1 Jahr weg. Kann nicht mehr sagen wie lange genau, vor allem kommt es natürlich auch darauf an wie viel Muskeln du durch dein Training aufbaust aber denke bei dir wird das im Moment eine eher untergeordnete Rolle spielen da du mit deiner Ernährung wohl nicht oder kaum was aufbauen wirst.

Antwort
von user023948, 53

1 Kilo die woche, heißt: 30 Wochen, mindestens! Eher 40, weil es hinterher langsam geht...

Kommentar von ReiSuzuya ,

Okay, danke :)

Kommentar von user023948 ,

Gerne

Antwort
von jacobjohannes, 36

Nordic Walking.....Zumba....Ernsthaft??

Also, wenn du wirklich abnehmen willst und gleichzeitig mit Sport was erreichen willst rate ich dir, auf Kartoffeln, Reis und Nudeln zu verzichten! Nur noch Fleisch und Gemüse! Morgens Zb auch Obst oder Früchtemüsli. 

Sport muss dich quälen damit du was erreichst. Sprich ordentlich Flüssigkeit verlieren (anfangs nur wasser, später greift der Körper auf die Fettreserven über). Also 3-4 mal die Woche je 1 Stunde intensives Ganzkörpertraining wie Plank, Liegestütze, Hanteln, sit ups und so weiter!

kein Kinderkram wie Zumba....

Das was du brauchst ist Motivation, Konzentration und Ausdauer! Dann kannst dus schaffen an dir was zu verändern!

Hier ein passendes Video zu nem guten Workout, welche ich unter anderem anwende: 

Kommentar von ReiSuzuya ,

Also, Motivation habe ich ja genug, und die 13 Kilo die ich Bereiches abgenommen habe, sind sich nicht grade wenig ^^

Verzichten werde ich was Kohlenhydrate an geht auf nichts, weil das nicht gut ist, ich achte auf die Kalorien und den Zuckergehalt und das ist auch gut so. Nebenbei erwähnt, bin ich noch im Wachstum, also ist das auch ein Grund mehr, nicht auf Kohlenhydrate zu verzichten.

Für dich hört sich Nordic Walking und Zumba vielleicht an wie Kinderkram. Aber 7 Kilometer in einer schnellen Geschwindigkeit, ist sich ziemlich anstrengend, und der Kalorien Verbrauch kann sich bei 1000 dabei liegen. Zumba kann auch sehr anstrengend sein, vor allem wenn man 90 Kilo wiegt und die Kondition nicht wirklich hoch ist. Natürlich werde ich härter trainieren sobald ich meine Kondition ausgebaut habe, aber dies erfordert Zeit. Wenn ich merke, dass es zu leicht wird, mache ich was anstrengenderes, aber momentan ist das hier schon ziemlich anstrengend.

Ich kann Kritik gut verkraften, jedoch musst du dich nicht gleich so patzig ausdrücken, trotzdem danke :D

Kommentar von jacobjohannes ,

Naja jedem das seine aber wie gesagt, Fettverbrennung muss ,,erzwungen" werden. Der Körper WILL ja nicht einfach abnehmen. Da muss schon was passieren. Wollte dir dabei nur nen Schubser geben ;) Biste eigentlich n Mädel oder nen Bub? Da ist nämlich auch nen Unterschied .....

Kommentar von ReiSuzuya ,

Ich bin ein Mädchen. Und dieses Workout welches du mir empfohlen hast, ist nicht wirklich hilfreich. Fettverbrennung setzt nämlich erst bei 20 Minuten ein.

Kommentar von jacobjohannes ,

Das 10-min Workout ist ja auch nur ein kleiner Teil vom ganzen Training. Wie gesagt, 1 Stunde ist ausreichend 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community