Wie lange brauche ich für dieses Stück auf dem Klavier?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich möchte dir ungern den Spaß verderben, aber...

Das Lied was du schon ein studiert hast, ist ein wirklich guter Start, um die die große Welt des Klavierspielens einzusteigen...

Das Stück, welches du dir ausgesucht hast, ist wirklich nicht so leicht. Vorallem für einen Einsteiger. Du würderst wahrscheinlich mehr als ein ganzes Jahr daran sitzen, wenn du jeden Tag fleißig übst...

Ich empfehle dir, vielleicht mal mit einem kleinen Kurs zu beginnen, da lernst du Schritt für Schritt alles was du über ein Klavier wissen musst (Praxis und Musiktheorie). Viele glauben, dass die Theorie beim Klavierspiel eher eine Nebensache ist, aber jetzt, wo ich nach sieben Jahren Klavierspielen selber Stücke schreibe, ist es sehr wichtig alles im Bereich Theorie und Praxis zu können.

Logischer Weise brauchst du natürlich auch Theorie- und Praxiswissen, um so ein Stück ein zuüben. Denn, um ein solches Stück mit so einer Geschwindigkeit, spielen zu können, wäre es gut, wenn du schnell deine Finger bewegen könntest und gleicherweise noch auf einem Zettel die Noten lesen musst. Denn seien wir ehrlich, wer möchte und allem: KANN alle seine Stücke auswendig? Auf kurze Dauer vielleicht, aber in einem halben Jahr?

Für die Zukunft würde ich dir empfehlen, dass du dir, wenn du große Interesse hast, Klavierstunden nimmst, oder dir eben alles Stück für Stück selber beibringst...

Ich habe hier übringens einen Link für dich...
Damit lernst du deinen ersten Schritte! Sehr empfehlenswert!!

http://www.klavier-lernen.de/thomas-forschbach/

Alles gute für die Zukunft ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KenKanekiYves
06.08.2016, 23:48

Danke erstmal für die lange Antwort :)

Ich fange nächste Woche mit Unterricht an, habe aber mein Klavier schon vor einem Monat bekommen und deshalb Requiem for a dream  gelernt. Das mit dem Auswendiglernen, sagen viele, dass es auf lange Zeit schwierig ist. Dennoch spiele ich bereits seit 3 Jahren Gitarre und kann das meiste auswendig. 

Und den Grundkurs von Tomas Forschbach, habe ich auch schon abonniert vor einem Monat ;)

ich werde mir Mühe geben dieses Stück so schnell wie möglich zu erlernen. Gerade WENN jemand sagt, ein Stück sei schwer motiviert es mich noch mehr, es zu lernen! :)

Ich werde am Ball bleiben! ^^

0

Was möchtest Du wissen?