Frage von l3ozzz, 82

wie lange bräuchte man um ganz südostasien zu bereisen ohne hektik und so das man die wichtigsten orte der länder sieht und was würde es kosten?

in hanoi wird gelandet und von bali wird zurück nach deutschland geflogen

VIETNAM - LAOS - KAMBODSCHA - THAILAND - MALAYSIA - INDONESIEN

jetzt werdet ihr sagen südostasien-reise ohne myanmar :) das land liegt zu umständlich ich will mich von norden nach süden herunterarbeiten und so viele länder wie möglich sehen

wie lange bräuchte man um ganz südostasien zu bereisen ohne hektik und so das man die wichtigsten orte der länder sieht und was würde es kosten ?

also zu kosten = flug ( economy class ) , hotel ( hotel so günstig wie möglich und sicher ), verpflegung ( muss kein restaurant sein , sollte aber suaber sein und schmecken ) , verkehrsmittel ( bus , zug , fähre , taxi ) ... das ist das wichtigste für alles andere mach ich ein separates buget

dazu muss ich noch sagen wenn wir in südostasien angekommen sind werden wir auf flüge verzichten damit wir so viel wie möglich sehen !

Antwort
von maewmaew, 66

wenn du in jedem land 14 tage bleibst und die ganze zeit umherreist, dir dinge anschaust usw. also so ziemlich jeden tag auch transport und eintrittskosten augsibst dann würde ich sagen mindestens 500 eur pro land. im einen vielleicht etwas mehr in nem anderen etwas weniger. das währen ca 15-20 euro fürs hotel pro nacht, dazu essen wenns sehr billig sein muss ist das in den meisten der genannten länder mit 2-4 euro pro malzeit möglich.  das währen also für 14 tage schon rund 250 euro nur für hotel und essen. da ist noch nichteinmal trinkwasser für unterwegs mitgerechnet. wenn du dann auch noch transport, eintritt, visa kosten, usw rechnest sind 500 eur für 14 tage schon relativ knapp. solltest du dann auch noch einen flug brauchen, nach indonesien z.b. dann könnte es auch etwas mehr werden. das macht so ganz grob ohne flug von und nach deutschland bei 6 ländern zu je 14 tagen, also instesammt ca. 3 monaten 3000 euro. man weis nie was unterwegs passiert und sollte lieber etwas mehr geld zur hand haben, denn wenn man pech hat findet man eben auch mal kein billiges hotel und muss etwas mehr ausgeben.
p.s. in nur 14 tagen sieht man nicht allzuviel von einem land. wenn du es dir leisten kannst würde ich dir empfehlen wenigstens 1 monat in jedem land zu bleiben.

die kosten sind übrigens für eine person berechnet, wenn ihr zu weit fahrt kostet dann halt das essen, bus usw. für zwei.

Antwort
von tanja772, 82

Hallo,

erstens: Singapur nicht vergessen (obwohl Singapur extrem teuer ist - es lohnt sich trotzdem!)
zweitens: ein günstiger Flug lässt sich am besten mit Skyscanner, Jetcost und Momondo finden (ich benutze immer mehrere Suchmaschinen parallel). Günstige Flüge lassen sich am besten finden wenn Du nicht an bestimmten, vorgegeben Daten reisen musst sondern zeitlich flexibil bist. Dann kommt man für unter 500€ hin und zurück. Selbst Eurowings bietet mittlerweile Flüge nach Thailand an.
Da die Lebenshaltungskosten in den meisten Ländern (Malaysia und Singapur ausgenommen) SO Asiens niedrig sind, lassen sich Unterkünfte sehr günstig finden (booking.com ist dabei mein Favorit). Ich würde Fahrten mit dem Bus und mit dem Zug empfehlen falls man Geld sparen möchte. Es ist zwar sehr, naja, rustikal, aber auch günstig.
Abhängig davon wie lange Du tatsächlich in SO Asien bleibst, würde ich sagen, dass ein Budget von unter 1000€ nicht unrealistisch ist.
Viel Spaß und liebe Grüße

Kommentar von l3ozzz ,

singapur haben mir viele freunde und arbeitskollegen abgeraten , soll sehr teuer sein und das was man dort sehen möchte gibts in den anderen ländern in südostasien auch 

1000 reicht nicht 

Kommentar von trelos ,

ich persönlich bin auch eher ein naturfan, mir geben großstädte, betonwüsten gar nichts - wenn teuer auch noch....

Kommentar von trelos ,

1000 pro monat ist realistisch (ungefähr bei mir)

Kommentar von olafzimmerli ,

Achte beim Buchen davor, dass du vor dem Klicken auf den OK-Knopf den Cache in deinem Browser löschst.

Offenbar erkennen Reisebüros anhand von Cookies, dass du dich sehr für einen bestimmten Flug interessierst und machen ihn dann nur für dich teurer.

Siehe hier: http://weltreiseforum.com/blog/guenstige-fluege-finden/

Antwort
von Akka2323, 65

Mit allen Kosten umgelegt bräuchtest Du pro Tag für 2 Personen 100 Euro. Und drei Monate Aufenthalt. Die Flüge dahin sind das teuerste, wann Du erstmal da bist, wird es billiger.

Kommentar von trelos ,

hier unbedingt air asia immer checken, haben immer wieder unschlagbar günstige flüge in der region!

Antwort
von harribo44, 45

Es wird nie enden. Du findest immer etwas neues :)

Antwort
von loewenherz2, 70

Burma liegt umständlich

wieso ??

3 Monate würde ich schon kalkulieren

Kommentar von l3ozzz ,

dann müsste ich von thailand wieder ganz nach norden um in die hauptstadt naypyidaw zu kommen 

was würden 3monate kosten so ungefähr ?

Kommentar von loewenherz2 ,

das kann ich dir nicht sagen

weil es schon verdammt lange her ist, dass ich durch Indien reiste

zu Studentenzeiten und 2 US$ für die Übernachtung zahlte

jetzt fahre ich wohl auch 2 mal im Jahr durch die Welt

aber schaue nicht (mehr so) aufs Geld

sprich auch mal 300 US$ in Singapore oder 200 US$ in ner ausgebuchten Wüstenstadt in Chile wenn es nichts anderes gibt

Kommentar von trelos ,

so wie du es beschreibst, backpacken, simple und einfach mache ich es auch. da komem ich in asien mit 700/monat durch, du willst dich aber mehr bewegen, sprich vorankommen, das geht mit 1000/monat schon gut. 3 monate für 6 länder ist möglich.... für mich wäre es nichts, ich seh mir ein land meist zw 8-12 wochen genau an.

d.h. du wärst nur 14 tage in jedem land ca. - immer noch zuwenig (für mich auf jeden fall) - würde 1 monat/land rechnen, damit du auch wirklich ein bisschen! was siehst, gg - ein halbes jahr wäre realistisch für dein vorhaben, dann wären es 6 tausender plus hauptflug. glg von einer seit 30 jahren reisenden :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community