Wie lange bleiben Mitesser offen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo anonym0p80!


Wenn es Strips sind, die man über Nacht auf der Haut hat, ist es nicht unbedingt notwendig, den Vorgang zu wiederholen.


Das nächste mal solltest du allerdings die Poren gut öffnen. Dazu eignet sich ein Dampfbad am besten.

Ich denke, dass du weißt was das ist, ansonsten hier nochmal kurz:

Füge kochendes Wasser in eine Schüssel. Um die Wirkung zu verstärken ruhig Kamille oder, wo ich allerdings eher nicht für bin, Teebaumöl dazugeben und mit einer Decke oder einem Handtuch überm Kopf halbwegs luftdicht ca. 10 min. inhalieren. Das ist besonders gut für die Atmungsorgane und öffnet die Mitesser perfekt und die Wirkung der Strips wird deutlich verbessert.


Allerdings darfst du, wie bei jedem anderen Mittel gegen Mitesser, nicht eine wirkliche Verbesserung, schon gar nicht nach den ersten Anwendungen, erwarten.


Aber wie gesagt, funktioniert das erstmal auch ohne extra Öffnen der Poren.

Alles Gute!

LG-BurjKhalifa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe keinerlei Erfahrung mit diesen Mitesser-Stripes. Die Poren sollten nach so einem langen Bad jedoch gut geöffnet sein. Schneller und weniger Aufwand bringt ein kleines Dampfbad mit sich: Schüssel mit heissem Wasser füllen, eventuell Kamillentee oder wenig Teebaumöl hinzufügen, und mit etwas Abstand das Gesicht drüberhalten. Am besten ein Handtuch oder Decke überwerfen, damit die Hitze nicht so schnell verfliegt.  Und 5 bis 10 Minuten sollten dann reichen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung