Frage von Takaki, 28

Wie lange bei talk2move gesperrt?

Hi,

hab die letzten 2,5 von geplanten 4 Wochen bei talk2move als Fundraiser gearbeitet. Die erste Woche war gleich richtig gut von Quali und Quanti her. Dann gab es persönliche, familiäre Probleme, die immer in meinem Hinterkopf saßen, weshalb es mir die 1,5 Wochen darauf stark an authentischer Fröhlichkeit und Unbeschwertheit gemangelt hat und ich sehr schlecht geschrieben hab und schließlich nach Hause geschickt wurde.

Klar darf ich jetzt nicht direkt wieder anreisen, schließlich hat die Kündigung ja einen Grund. Aber bin ich jetzt lebenslang gesperrt? Schließlich hab ich ja in der ersten Woche gezeigt, dass ichs kann, und die angesprochenen Probleme bleiben auch nicht für immer. Ich finde talk2move echt super und vermisse es jetzt schon. Weiß irgendjemand hier, ob ich z.B. in einem Jahr nochmal anfangen könnte? Oder muss ich zur Konkurrenz DD abwandern?

Danke schonmal im Voraus!

LG Takaki

Antwort
von ForNGOs, 8

Hallo Takaki, am besten du wendest dich mal direkt an talk2move. Das sind ja immer spezielle Einzelfälle.. Hier gibt es keine pauschale Regelung. Denke Pascal (Kampagnenleitung) oder Nadine (Personalleitung) können dir da weiter helfen.. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community