Frage von Balthasar9q, 83

Wie lange bei den Eltern wohnen?

Ich bin vor kurzen 23 geworden u lebe noch bei meinen Eltern. Ich war letztes Jahr kurz davor mir mit meiner damaligen Freundin eine Wohnung zu nehmen, da ich diese aber dann verlassen musste verfiel auch gleich der Plan mit der Wohnung. Derzeit bin ich wieder Single u hab ein Hund (Amstaff) Es geht darum wenn ich mir jetzt ne Wohnung nehmen würde müsste ich alles selber zahlen. Miete,Strom,Gas,Essen usw Das einzige was ich gelegentlich zahle sind Getränke. Also im Grunde habe ich mein ganzes Geld für mich zum ausgeben. Habe ein Auto um 37.400E ..habe schöne klamotten. Teures Handy. Fahr auf Urlaub usw. Das könnte ich mir alles nicht leisten wenn ich ne eig Wohnung hätte. Was denkt ihr. Ich mein natürlich wenn ich ne wirklich ernste Beziehung hätte nehme ich mir klar ne eig Wohnung keine Frage,aber jetzt wo ich Single bin? Noch dazu muss mein Hund nicht alleine sein wenn ich nicht da bin

Antwort
von Othetaler, 36

Wie ja schon gesagt wurde, gibt es Frauen, die sofort weg sind, wenn sie erfahren, dass der Mann noch bei Mutti wohnt. Natürlich sind nicht alle so.

Aus finanzieller Sicht ist es natürlich absolut sinnvoll. Du sparst einen Haufen Geld. Trotzdem solltest du über eine eigene Wohnung nachdenken, jedenfalls dass, wenn du zuhause "nur" dein Zimmer hast und keine mehr oder weniger abgeschlossene Wohnung. Zum Beispiel eine eigene Etage.

Außerdem solltest du mal darüber nachdenken ob du deinen Eltern nicht so eine Art Miete oder Kostgeld geben willst. Da du ja anscheinend ein gutes Einkommen hast, wäre das nur fair und angebracht.

Antwort
von meliglbc2, 30

Was machst du denn so den ganzen Tag? Also arbeitest du, studierst du..?

Ich persönlich finde es nicht schlimm, wenn man in dem Alter noch bei den Eltern lebt. 

Ich mein, du sparst so viel Geld, für deine Zukunft und ich würde es nicht so intelligent finden, wenn du dann das Geld grundlos für eine Mietwohnung raushauen würdest.

Denk mal an die Zukunft, spar dein Geld und dann wirst du hoffentlich mal so viel Geld haben, dass du dir dann ein schönes Haus/Wohnung kaufen kannst.

Und vergiss nicht, dass es eigentlich nur in Deutschland/Europa üblich ist, mit 18 alleine zu leben. In Asien ist es normal, wenn man noch bei den Eltern lebt, da man eben sehr viel spart. :)

Antwort
von lohne, 43

Wenn deine Eltern dich auf Dauer durchfüttern wollen, ist das ihre Sache. Besser kann es dir doch gar nicht gehen. Fühlst du dich denn noch wohl in dieser Situation?

Antwort
von beangato, 35

Du kannst sehr wohl auf eigenen Beinen stehen.

Wenn ich Deine Mutter wäre, würde ich Dich sofort vor die Tür setzen. Wie kann man nur so unverschämt sein und die Eltern so ausnutzen?

Antwort
von Fiete14, 46

Hahah zieh aus Junge.. wenn du nem Mädel sagst das du bei deinen Eltern wohnst haut sie sofort wiedrr ab. Und dann biste für immer single das heißt für immer bei deinen eltern :D

Kommentar von Balthasar9q ,

Komisch. Ich hatte bis jetzt einige Freundinnen u keine is abgehaut

Kommentar von Fiete14 ,

Das war auch nicht ernst gemeint..:D Aber ich würde wirklich ausziehen da man lernen muss selbstsändig zu leben und es ist wirklich schwierig..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten