Frage von hansstreier, 145

Wie lange auf Heizungs Reparatur warten?

Unsere Heizung ist seit 14 Tagen ausgefallen .Hab sofort dem Vermieter Bescheid gegeben . Nach einer Woche kam ein Handwerker .Sah sich alles an und sagte das 3 Teile etwa in einer Woche da wären.Nun sind schon 14 tage vergangen und der Vermieter gibt am Telefon patzige und ungenaue An gaben .Den Handwerker kann man nicht über Tel. erreichen . Da der Schwarz arbeitet gibt niemand seine Tel raus. Früher hatte ein seriöser Hausverwalter alles viel schneller geregelt . Gibt es da ein gewohnheits Recht .?

Würde ein Anwalt mit Armen Recht mir weiter helfen ?

Antwort
von anitari, 124

Ihr habt als Mieter das Recht auf angemessene Raumtemperaturen. Das heißt tagsüber mindestens 20 - 22 Grad, im Bad sogar 23 - 24.

Kommt der Vermieter dem nicht nach habt Ihr das Recht die Miete angemessen zu mindern. Aber davon wird es auch nicht warm in der Wohnung.

Mein Rat, den Vermieter nachweisbar per Einwurfeinschreiben die Heizung binnen 3 Werktagen, besser mit festem Datum z. B. bis 15.10.2016, reparieren zu lassen.

Kommt er dem nicht nach beauftragt Ihr selbst die Reparatur und verrechnet die Kosten mit der nächsten Miete.

Ein Anwalt für Mietrecht könnte da helfen. Aber nicht kostenlos und eh Ihr da einen Termin bekommt kann es dauern.

Antwort
von troublemaker200, 121

Die Kommunikation mit dem Handwerker ist VM-Sache. Dein Ansprechpartner ist der VM.

Hast Du dem VM schriftlich den Ausfall mitgeteilt?  Wenn nein, dann sofort machen. Per Einwurfeinschreiben. Frist setzen und ggf. Mietminderung ankündigen.





Antwort
von harmersbachtal, 105

es kann sein das der Schwarzarbeiter keine Ersatzteille Bekommt da die teile nur an Heizungsfach Firmen geliefert werden oder es kann auch sein das ein Ersatzteil gerade ausverkauft ist,lange Lieferzeit hat, oder das teil gibt es nicht mehr   es kann auch sein das er auch keine teille bekommt beim Arbeitgeber

Antwort
von ersterFcKathas, 100

die heizperiode fängt an  und der vermieter muß dafür sorgen das geheizt werden kann.. da du nach armenrecht fragst , nehme ich an das die miete usw. von einem amt bezahlt wird.. solltest da mal sagen das du seid 14 tagen nicht mehr heizen kanst..vielleicht kenen die den vermieter ja näher und können mal nachhaken... denn vielfach haben solche vermieter ja mehrere sozialwohnungen..   viel glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community