Wie lang wäre die Sperre bei den U17 Juniorinnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn deine Mannschaft sich tatsächlich aufgelöst hat, gibt es überhaupt keine Sperre. Dann kannst du dich sofort nach der Auflösung abmelden. Bitte nicht vorher.

Wenn sie sich nicht auflöst, solltest du dich auf jeden Fall innerhalb der Wechselfrist abmelden. Die Wechselfrist kann in den verschiedenen Verbänden unterschiedlich sein. Ich kenne einmal das Datum 30.6., aber auch den 15.7., bis zu dem man sich (per Einschreiben) abgemeldet haben muss. Wenn alles klar geht, solltest du dann auch gleich in der neuen Saison spielen können.

Das gilt auch, wenn deine alte Mannschaft sich nicht auflöst, aber dort keine U17 besteht, in der du spielen kannst.

Das solltest du aber am Besten mit dem neuen Verein besprechen, die können dir dabei helfen (wenn sie nicht grad Schlafmützen sind)  ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juliacho01
20.05.2016, 23:10

Okay danke schön eine Freundin von mir meinte dass es bei uns der 30.6. Wäre und wenn dann würden wir alle zsm hoch in die U17 gehen aber da zu viele aufhören und wir eh schon wenig sind wird die Mannschaft leider nicht zusammen bleiben und wenn sie zsm bleibt dann möchte ich auch bleiben also kann ich einfach abwarten und falls sie sich auflöst dann kann ich nach der wechselfrist einfach wechseln ohne Sperre und wenn nicht dann kann ich ja einfach bei meinem Verein weiter spielen wenn ich das richtig verstanden habe oder ?

LG Julia

0

Wenn der abgebende Verein bestätigt, dass keine Spielmöglichkeit mehr besteht, bist Du sofort freigegeben. Zur Sicherheit solltest Du bis längstens 31.05.2016 per Einwurfeinschreiben-Postkarte kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juliacho01
20.05.2016, 23:04

Okay danke schön :) 

0