Wie lang soll die Pillenpause sein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Unbekannt9000

Wenn du die Pille nimmst hast du keine Periode sondern eine, durch den Hormonentzug hervorgerufene, Abbruchblutung.

Die Pause kann jederzeit bei vollem Schutz verkürzt oder sogar ausgelassen werden. Sie darf nur nie länger als 7 Tage sein. Spätestens am 8. Tag beginnst du wieder mit der Einnahme, unabhängig davon ob du eine Blutung hattest oder ob sie noch anhält.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unbekannt9000
15.11.2016, 16:51

Heißt das, dass man auch einfach die Abbruchblutung schon nach 5 Tagen "abbrechen" kann mit der Einahme der Pille? 

Danke für deine Antwort ^^

0

Ja, ganz egal ob deine Periode nun vorher schon aufhört oder noch länger andauerd, du nimmst die Pille wie gewohnt. Ich z.B. nehme Freitags die letzte Pille und nehme dann die erste der neuen am Packung am Samstag der darauffolgenden Woche = 7 Tage :) Egal ob ich dann die Regel am 7. Tag noch habe oder sie am 3. Tag schon aufhört, aber meist bleibt das eh gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpfulMasked
15.11.2016, 07:24

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Blutung die während der Pillenpause eintritt (falls sie es tut) wird durch den Hormonentzug herbeigeführt. Nimmst du also die Pille durch bekommst du diese Blutung auch nicht.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer, stärker/schwächer auftreten usw... Sie besitzt keinerlei Aussagekraft!

2

In der Schachtel deines Präparates liegt ein Zettel, den solltest du dir durchlesen. Dort findest du auch alle Angaben zu der Einnahme, Wirkungsweise und Schutz genau deiner Pille!

Es gibt diverse Pillen, Mikropille, Minipille, Einphasen- oder Mehrphasenpräparate, Pillen mit Einnahmepause und solche, die durchgenommen werden.

Diese Frage kann so allgemein nicht beantwortet werden.

Und eine Periode hast du nicht, wenn du die Pille nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

0-7 Tage

Eine Periode hast du nicht.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ob deine Periode früher oder später startet/aufhört spielt keine Rolle. Halte dich einfach strikt an den Plan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpfulMasked
15.11.2016, 07:24

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Blutung die während der Pillenpause eintritt (falls sie es tut) wird durch den Hormonentzug herbeigeführt. Nimmst du also die Pille durch bekommst du diese Blutung auch nicht.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer, stärker/schwächer auftreten usw... Sie besitzt keinerlei Aussagekraft!

2

Ja sollte man wegen dem Schutz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpfulMasked
15.11.2016, 07:24

Der Schutz ändert sich nicht sofern die Pause nicht länger als 7 Tage andauert. Verkürzen oder auslassen kann man sie jederzeit.

1

Was möchtest Du wissen?