Wie lang muss ich meine Motorradbatterie 12V/6A bei nur 300mA laden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo MeikRatsuchus,

diese Säure Batterie wird meist mit einer Vorladung von 60-70% ausgeliefert. Sie ist also nicht leer. Ich würde dir aber trotzdem Raten diese am Anfang zu laden. (Nach einer ausreichenden Ruhezeit damit sich alles setzten kann)

42%? Also meines Wissens nach wird die Säuredichte in kg/l gemessen. Ein Wert von 1,28 gk/l wäre 100% geladen.

Wenn wir jetzt mal annehmen das deine Batterie eine Kapazität von 6Ah hat und wir davon ausgehen das deine Batterie 50% geladen bei dir ankommt müssen noch 3Ah reingeladen werden.

3Ah : 0,3A (Ladestrom) wäre also eine Ladezeit von ca 10h.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die Batterie aufladen. Aber das muss nicht sein, da sie vorgeladen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeikRatsuchus
23.03.2016, 21:19

Hallo, vielen dank für Ihre Antwort! Woher wissen Sie, dass diese vorgeladen ist ?

0

Die Batterien sind trocken vorgeladen und müssen nach dem Befüllen mit Schwefelsäure vollgeladen werden, damit sie ihre volle Kapazität erreichen.

Lädst Du sie nicht voll, kann ein Memoryeffekt entstehen, so daß sich die Batterie künftig nur auf den Ladezustand bei Auslieferung aufladen läßt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

24Std.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?