Frage von tobiasmller659, 37

Wie lang muss ich die Stränge bei einem 4-Strangzopf (flach) ausrollen und wie lang soll er zum Schluss dann sein, wenn er fertig ist?

Steht oben

Antwort
von angy2001, 23

Das kannst du doch selbst bestimmen... ich nehme mal ab, du meinst einen aus Teig oder?

Kommentar von tobiasmller659 ,

ja, aus hefeteig. klar kann man das selbst bestimmen, es gibt aber eigentlich richtwerte wie lang die stränge und zum schluss die fertigen gebackenen zöpfe sein sollen, so haben die einzelnen stränge bei einem vierer flach, vierer hoch, 5-Strangzopf, 8-Strangzopf verständlicherweise alle verschiedene Längen die die ausgerollten Stränge und zum Schluss der fertig geflochtene Zopf erreichen sollen

Kommentar von angy2001 ,

Also der Zopf sollte dann wohl noch auf ein Blech passen, wenn er nochmal gegangen ist. Beim Gehen kann er in etwa noch 1/2-mal mehr werden als vorher. Mehr Restriktionen kenne ich nicht.

Aber ich denke, du wirst sicher noch Wissendere hier finden - morgen.

Kommentar von tobiasmller659 ,

Alles klar ;-) Danke trotzdem!

Kommentar von angy2001 ,

bitte sehr.

Antwort
von Pummelweib, 9

Machst du eine Bäckerlehre?

Dann wäre es sinnvoll direkt im Betrieb, oder in der Berufsschule nachzufragen.

Wichtig ist, das alle Stränge gleich lang sind.

Eine Teigkugel sollte zwischen 100 g und 200 g  wiegen.

Es sollte auf 45 - 60 Zentimeter ausgerollt werden.

Hier findest du noch mehr Infos: Quelle: http://www.pabst-wolfgang.de/fotoalbum/Anleitungen/Vierstrangzopf_hoch.pdf

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten