Wie lang muss eine Zusammenfassung für ein Kapitel sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Zusammenfassung muss alles Wesentliche des Kapitels enthalten. Wenn das Kapitel für sich abgeschlossen ist reicht das. Kurz und knapp ohne zuviele Details zu wiederholen. Oft soll ein Kapitel unter einem bestimmten Gesichtspunkt (Fragestellung) betrachtet werden. Dann solltest du auch nur diese Informationen berichten.

Wenn das Kapitel Teil eines größeren Textes ist, kann es sinnvoll sein, kurz (1 Satz) anzugeben, wie dieses Kapitel einzuordnen ist, und - ebenso kurz - wohin das führt.

Viel erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moonlightfocus
12.09.2016, 17:54

Vielen Dank, das hilft mir sehr :)

0

Das kommt auf die genaue Aufgabenstellung an. Im Zweifel musst du deinen Lehrer fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf das Buch und das Kapitel an. Es gibt lange Kapitel mit wenig oder viel Inhalt und es gibt kurze Kapitel mit viel oder wenig Inhalt. Schaue, was alles in die Zusammenfassung gehören muss (was alles wichtig ist) und schreibe dann eine Zusammenfassung. Je nach Buch, würde ich schon eine halbe Seite +/- schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moonlightfocus
12.09.2016, 13:27

Muss ich auch am Anfang schreiben, wie das Buch heißt und wer die Autorin ist ?

0
Kommentar von Moonlightfocus
12.09.2016, 17:54

Ok, danke für deine Antworten :)

0

Grundsätzlich solltest du immer darauf achten, dass die Zusammenfassung wesentlich kürzer ist als der eigentliche Text

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?