Frage von djjakov, 49

Wie lang ist sinnvoll die Kontoauszüge zu behalten?

Ich haber richtig viele und weiß nicht wozu...

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von DonCredo, 31

Hi! Ich hebe immer zwei bis drei Jahre auf - alles davor wird vernichtet. Ich habe auch noch nie ältere Auszüge gebraucht. Im Zweifel kannst Du bis 10 Jahre rückwirkend kostenpflichtig Auszüge über die Bank nachbestellen aber wie gesagt, gebraucht habe ich das noch nie. Gruss Don

Antwort
von brennspiritus, 49

Kommt drauf an, was drauf ist. Ich richte mich da nach Fristen. Wenn ich also einen Kauf nachweisen muss, mind. drei Jahre. Finanzamtzahlungen mind. 10 Jahre etc.

Antwort
von Traveller24, 31

Du solltest sie mindestens drei Jahre aufbewahren, denn solange ist die normale Verjährungsfrist. Falls es zu Streitigkeiten kommt, weil ein Händler oder handwerker meint, Du hättest Deine Rechnungen nicht bezahlt, dann bräuchtest Du die Auszüge, um es nachzuweisen. Länger als drei Jahre zurück kann man das aber im allgemeinen nicht einfordern.

Antwort
von Heartlesswolf, 43

heb sie am besten auf, du kannst ja ein bankkontoauszugordner einheften wo alle monatlich getrennt sind. ist nicht verkehrt sie aufzuheben

Antwort
von kenibora, 40

Ich habe eine sehr gute Hausbank und hole einmal im Monat meine Kontoauszüge, aus dem Automaten, werfe die Auszüge des Vorjahres immer weg (Schredder!) Habe noch nie ältere Kontoauszüge benötigt... Meine Hausbank hätte sie bei Bedarf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten