Frage von Maribella24, 29

Wie lang darf eine Frist sein bei einer Mängelliste?

Oft werden 14 Tage empfohlen. Aber wie rechnen sich diese? Ab dem Tag wo man den Brief bei der Post abgibt? WE zählen auch mit oder nur der Samstag?

Antwort
von uni1234, 17

Die Angemessenheit der Frist hängt natürlich von der Art des Mangels ab. Wenn man zB Ersatzteile bestellen muss dürften 14 Tage eher knapp bemessen sein. Für den Austausch einer Glühbirne reichen 14 Tage dagegen locker.

Wenn man eine 14 Tage Frist setzt, dann kann diese natürlich erst ab Zugang des Briefes, der Email, etc. gelten. Bei einer Fristberechnung zählen grundsätzlich auch die Wochenenden mit. Fällt das Ende der Frist dagegen auf das Wochenende, endet die Frist erst am darauffolgenden Montag (§ 193 BGB).

Kommentar von anitari ,

endet die Frist erst am darauffolgenden Montag

Werktag. Montag könnte ja ein Feiertag sein;-)

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 19

Anstatt  14 Tage zu schreiben empfiehlt es sich ein festes Datum zu benennen. Dann spart man sich die Rechnerei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community