Wie lang darf die Bank das Geld des Gekündigten Bausparvertrags behalten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Kündigung wird bearbeitet. Das kann etwas dauern, denn eine Bank hat nicht nur deinen Brief zu bearbeiten. Außerdem muß der Brief von deiner Bank an die Bausparkasse weitergeleitet werden und auch diese muss die Kündigung bearbeiten. Es hängt weniger von der Bank als vielmehr von der Bausparkasse ab.

Du kannst aber bei deiner Bank telefonisch anfragen, wie lange die Bearbeitung normalerweise dauert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das weiß ich nicht, aber du musst du doch in dem Kündigungsschreiben (per Eisnchreiben . mit Bitte um Eingangsbestätigung?) ein Datum genannt haben, zu dem du über das Geld verfügen möchtest.

Außerdem hast du docch den Vertrag, in dem das alles stehen muss.

Dann müssen eventuelle Prämien, die dir bei vorzeitiger Kündigung ja nicht zustehen (wie es sich mit einem eventuellen Arbeitgeberanteil und wie der Vertra bislang steuerlch behandelt wurde, weiß ich ja nicht), noch abgezogen werden.

Ruf doch dort einfach an und frag nach, wann du mit dem Eingang des Geldes rechnen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oh so eine Kündigung geht immer sehr lange. ich habe im juli meinen Bausparer bei der LBS gekündigt und bekomme jetzt ende Oktober das Geld ausbezahlt.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?