Frage von Dana123456789 20.06.2011

Wie land bleibt Koffein im Körper?

  • Hilfreichste Antwort von Tekfunk35 20.06.2011

    Es wird genauso ausgeschieden wie alles andere, nur die Wirkung, die es freisetzt hält länger an.

    Wiki sagt:

    Die Pharmakokinetik von Coffein hängt von vielen inneren und äußeren Faktoren ab. Die Resorption von Coffein über den Magen-Darm-Trakt in die Blutbahn erfolgt sehr rasch und nahezu vollständig: etwa 45 Minuten nach der Aufnahme ist praktisch das gesamte Coffein aufgenommen und steht dem Stoffwechsel zur Verfügung (Bioverfügbarkeit: 90–100 %). Mit kohlensäurehaltigen Getränken wird Coffein sogar noch rascher aufgenommen. Die maximale Plasmakonzentration wird 15 bis 20 Minuten nach der Aufnahme des Coffeins erreicht. Die Verabreichung von 5–8 mg Coffein/kg Körpergewicht resultiert in einer Plasma-Coffeinkonzentration von 8–10 mg/l. Die biologische Halbwertszeit von Coffein im Plasma beträgt zwischen 2,5 und 4,5 Stunden (andere Quellen sprechen von 3–5 h) bei gesunden Erwachsenen. Dagegen erhöht sich die Halbwertszeit auf im Mittel 80 Stunden (36–144 h) bei Neugeborenen und auf weit über 100 Stunden bei Frühgeburten. Bei Rauchern reduziert sich die Coffein-Halbwertszeit um 30–50 %, während sie sich bei Frauen, die orale Verhütungsmittel einnehmen, verdoppelt. Bei Frauen, die sich im letzten Trimester der Schwangerschaft befinden, steigt sie auf 15 Stunden an. Ferner ist bekannt, dass das Trinken von Grapefruitsaft vor der Coffeinzufuhr die Halbwertszeit des Coffeins verlängert, da der Bitterstoff der Grapefruit die Metabolisierung des Coffeins in der Leber hemmt.

    Interessant, von einer Halbwertszeit wusse ich auch nichts, also 3-5 Stunden.

  • Antwort von Sabrina1302 20.06.2011

    Ein Abbau von Koffein erfolgt in der Leber, enzymatisch gesteuert und ist unterschiedlich. Nichtraucher ca 4,5 - 5 Stunden und Raucher ca. 2,5 - 3 Stunden.LG

  • Antwort von SoftHair 20.06.2011

    Das kann schon vom Kaffee kommen! Jeder reagiert anders darauf, ich kann zum Beispiel noch vor dem Schlafengehen eine große Tasse Kaffee trinken und schlafe sofort ein, meiner Freundin geht es wie Dir, sie trinkt nach dem Mittagessen keinen Kaffee mehr! Eine andere Freundin verträgt ihn gar nicht, sie bekommt sofort Herzklopfen und wird schwindlig!

  • Antwort von 44Hust44 20.06.2011

    Warum? Ich glauben mal so 4 Stunden hält die Wirkung mehr oder weniger an.MFG

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!